CNN-Analystin soll Fragen vorab an Clinton-Team geschickt haben

Donna Brazile: Zählt zu den bekanntesten Gesichtern der Demokraten Foto: picture alliance / newscom

Donna Brazile: Zählt zu den bekanntesten Gesichtern der Demokraten Foto: picture alliance / newscom

ATLANTA. Nach den jüngsten Veröffentlichungen der Enthüllungsplattform WikiLeaks hat sich der amerikanische Sender CNN von der prominenten Politikanalystin Donna Brazile getrennt. WikiLeaks wirft der Politologin vor, Informationen zu TV-Debatten vorab an das Team der Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton weitergeleitet zu haben.

Die damalige CNN-Mitarbeiterin Brazil hatte E-Mails an Clintons Wahlkampfchef John Podesta und andere Kampagnenmanager geschrieben. Darin nahm sie Bezug auf bevorstehende Diskussionen auf CNN mit Clintons damaligem parteiinternen Gegner Bernie Sanders.

Mehrere E-Mails an Clintons Wahlkampfteam

Brazile schrieb laut Nachrichtenagentur AFP in einer E-Mail an Podesta im März: „Eine der Fragen morgen an HRC (Hillary Rodham Clinton) wird von einer Frau mit Ausschlag kommen. Ihre Familie leidet an Bleivergiftung, und sie wird fragen, was Hillary tun wird, um den Menschen in Flint zu helfen.“

Die Stadt in Michigan war wegen vergifteten Leitungswassers in die Schlagzeilen geraten. Bei der TV-Debatte am nächsten Tag wurde Clinton tatsächlich von einer Frau befragt, die an Hautproblemen leidet. Sie stellte allerdings eine andere Frage. In einer weiteren E-Mail schrieb Brazile, sie erhalte „gelegentlich die Fragen vorab“ und könne diese vor TV-Diskussionen an das Clinton-Team weiterleiten.

Bitte hier weiterlesen:

CNN-Analystin soll Fragen vorab an Clinton-Team geschickt haben

Dieser Beitrag wurde unter Clinton veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s