Somalier wollte Patientin in Spital vergewaltigen

(Admin: Vor nichts und niemandem machen diese wilden Horden halt. Diejenigen, die das zu verantworten haben, gehören an den Pranger. ALLE!!! Ab Initiator an oberster Stelle oder nur Mitläufer und Handlanger oder Vasall oder Gutmensch, der diese Untaten auch noch bejubelt.
Ich kann es nur sehr schwer ertragen, daß man nicht vor Patienten in Krankenhäusern Respekt hat, noch vor Kinder und anderen hilflosen Personen.)
31.10.2016, 18:09

Somalier wollte Patientin in Spital vergewaltigen (Bild: APA/GUENTER R. ARTINGER (Symbolbild))

Foto: APA/GUENTER R. ARTINGER (Symbolbild)

31.10.2016, 18:09

Ein 18-Jähriger ist Montagfrüh in der Innsbrucker Klinik festgenommen worden, weil er versucht haben soll, eine Patientin zu vergewaltigen. Wie die Polizei berichtete, gelang es der Frau, den Notruf zu betätigen. Die diensthabende Krankenschwester riss den Somalier von der 29-Jährigen weg und alarmierte die Polizei.

Der 18-Jährige wurde festgenommen und in die Innsbrucker Justizanstalt eingeliefert. Laut derzeitigem Ermittlungsstand soll sich der Somalier gegen 6.30 Uhr in die Psychiatrische Abteilung der Universitätsklinik Innsbruck geschlichen haben.

Dort soll er dann versucht haben, sich an der stationär untergebrachten Patientin zu vergehen. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

AG/red

http://www.krone.at/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s