Wie Krankenkassen Ärzte für Falschdiagnosen bestechen!

Gesundheits-EinMalEins

(Admin: Diese Frechheit ist deshalb besonders verwerflich, weil sie uns immer wieder die Beiträge erhöhen.)

Je mehr Kranke, desto mehr Geld erhalten die Krankenkassen.

Je mehr Kranke, desto mehr Geld erhalten die Krankenkassen.

27. Oktober 2016 – 23:02

Es ist kaum zu glauben, was tagtäglich in unseren Arztpraxen und in unserem gesamten Gesundheitssystem passiert. Systematisch werden hier eigentlich kerngesunden Menschen Volkskrankheiten diagnostiziert und diese Menschen von gesunden Bürgern zu leidenden Patienten gemacht.

Gastbeitrag von Norbert Zerr

Ganz abgesehen davon, dass dieses Vorgehen absolut moralisch verwerflich ist, ist es zudem etwas, dass die betroffenen Menschen dann nicht nur körperlich, sondern vor allem auch psychisch belastet. – Eine Diagnose fürs Leben ist schließlich kein Scherz – schon gar nicht, wenn eventuell die Einnahme von Medikamenten damit in Zusammenhang steht, die dann wiederum die Gesundheit beeinträchtigen kann. – Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.

Doch wie kommt es überhaupt zu dieser unhaltbaren Situation? Ist die Bescheinigung von Gesundheit nicht für alle…

Ursprünglichen Post anzeigen 114 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s