Türkischer Elternbundfunktionär bezeichnet Deutsche als „Köterrasse“

Türkischer Elternbundfunktionär hetzt gegen Deutschland Foto: picture alliance/dpa

ürkischer Elternbundfunktionär hetzt gegen Deutschland Foto: picture alliance/dpa

HAMBURG. Ein türkischer Elternbundfunktionär hat in Hamburg gegen Deutschland gehetzt. Unter anderem soll er die Deutschen als „Köterrasse“ bezeichnet haben, berichtete das Hamburg Journal des NDR. Als Reaktion auf die Armenienresolution sagte Malik Karabulut: „Diese Schlampe mit dem Namen Deutschland hat uns den Krieg erklärt – und wir schweigen immer noch.“ Ab jetzt könnten die Deutschen „was erleben“.

Der Diplom-Betriebswirt leitete vier Jahre lang den Verein Türkischer Elternbund. Zur Zeit sitze er in dessen Beirat. Der Elternbund ist Mitglied in der Türkischen Gemeinde in Hamburg und Umgebung, der als einer der wichtigsten Integrationspartner der Stadt gilt. Auf seiner Webseite schreibt der Elternbund, er setzte sich „entschieden gegen jede Diskriminierung nach Rasse, Sprache, Religion oder Geschlecht ein“.

Die stellvertretende CDU-Fraktionschefin in Hamburg, Karin Prien, zeigte sich empört. Es sei nicht hinnehmbar, „daß ein Vertreter eines Integrationspartners der Stadt Hamburg sich so über uns, über uns Deutsche und Hamburger äußert“, sagte sie laut Hamburger Abendblatt. (ls)

https://jungefreiheit.de

Politikstube Media

6 thoughts on “Türkischer Elternbundfunktionär bezeichnet Deutsche als „Köterrasse“

  1. Ich finde es gut, daß sich immer mehr Türken als das zeigen, was sie sind: Deutschenhasser und ds zeigen sie auch sehr offen! Und es sind nicht wenige! Wir werden mit ihnen noch unser blaues Wunder erleben und ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, daß wir auch Türken haben, die MIT und nicht GEGEN uns leben! Sind nicht viele, aber wir haben sie und die laßt bitte außen vor!
    Das Gros sind Abzocker und sie verachten uns. Wacht endlich auf. Vergeßt nicht, daß die Amis bei ihrem Abkommen mit den Türken 1959 Deutschland versprochen haben! Daß man uns unfähige Analphabethen aus Anatolien aufs Auge gedrückt hat. Was ich damals als absolut menschenverachtend fand war, daß die Amis sie für ihre eigenen Zwecke mißbraucht haben! Die damalige Regierung wollte Italiener haben, aber die Amis haben uns die Türken aufgezwungen!, weil sie einen Deal mit den Türken durchsetzen wollten. Haben sie auch geschafft – auf Kosten dieser anatolischen Türken. Wenn es den Amis um Geld geht, gehen sie über Leichen!!!!!!!!!
    Heute sieht die Lage anders aus. während die anfänglichen Türken zum Teil sehr fleißig waren, kann man das von der heutigen türkischen Jugend nicht mehr sagen. Die meisten brechen die Schule ab, haben wenig Gehirn aber dafür umso größere Schnauzen. Liegen größtenteils auf unseren Taschen, da arbeitsunwillig. Wenn sie heute so tun, als ob sie „isoliert“ leben mßßten, dann kann ich Euch aus eigener Erfahrung sagen, daß sie jeden Kontakt abgelehnt haben. SIE WOLLTEN FÜR SICH LEBEN – OHNE UNS! Bei mir zieht dieses Argument schon seit Jahren nicht mehr. Un die Deutschen tragen an dieser Entwicklung eine Menge Schuld, denn man hat sie von Anfang an nicht in ihre Schranken verwiesen. Exakt das gleiche, wie es heute mit den Zuwanderern geschieht.
    Fazit; Sie tanzen uns auf dem Kopf rum und halten uns für Vollidioten. Wenn ich in der gleichen Situation wäre, würde ich nicht anders denken! Es gibt immer zwei Seiten einer Medaille.

    Gefällt mir

    • Ja, ich gebe Dir völlig recht. Die meisten Deutschen haben Angst vor den Keulen wie rechtsextrem zu sein oder Nazi oder Ausländerfeindlichkeit.
      Dabei gibt es schon seit Jahren – schleichend eingeführt – einen deutlichen Inländerhaß!

      Gefällt mir

  2. Also die Deutschen als Köterrasse zu bezeichnen, ist schon ein starkes stück an
    Unverschämtheit, das einzige wäre sofort abschieben, raus aus Deutschland.

    Gefällt mir

    • Ja – aber was passiert… Es wird dem ein wenig (von der SPD) auf die Finger geklopft und man geht zur Tagesordnung über.
      Inzwischen schreitet die Islamisierung mit Siebenmeilen-Stiefeln voran, für die Moscheen ist viel Geld vorhanden, für unsere Armen, Obdachlosen und Kinder nix!
      Unser Stadtbild ist voll mit Kopftüchern und kleinen Kindern, oft ältere Männer, die sich eine?? junge Frau nehmen.
      Aber solange noch zu viele vor dem Fernseher sitzen und gar nichts tun, wird alles noch viel schlimmer werden, denn diesen (Ein)Zug hält niemand mehr auf und die Invasoren machen, was sie wollen.

      Gefällt mir

  3. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Nun ja, Fischergang und GRÜNEN-Anlagen-Reiniger. Kindergeld bekommen diese Leute auch nicht durch eingebrachte Aufbauleistungen der Rentenkassen und auch nicht an Ansparvermögen des Reiches! Die Gesellschaft der städtischen Neubelebung des Deutschem Reiche wir sich noch umsehen, wer denn noch für deren Systeme mit geschliffen werden will! Nahles muß ja deren brutstätten mit neuen Fassadenrenten beschönigen, wohlwissend, das alle BRD-Gesetze und der DDR auch nichtig sind und sich das Deutschem Volk immer noch im krieg befindet! Mir klauen sie auch die Grundsicherung und alle Rechte, aber garantierten mir noch 2004, die Kommune Düsseldorf würde ausreichend sich um Behinderte und Wohnungslose kümmern! Geschröpft, Leistungen verweigert und bei Arbeit auch noch ausgeraubt, bei zu erwartenden leistungen und bei auf den Lohnverzeichneten Lohn, also, nicht den Vorschuß einberechnet, aber nicht vorhandenen Lohn zum Leben verrechnet! Das dem ein Ende gewünscht wird, das ist doch klar, wie die Abzocke der Politiker für deren Brut mit Kindergelversorgung, die ich seit dem Beitritt durch Flucht hier mitbezahle auch für deren hier in Deutschland nie arbeitenden Kinder! Geht ja auch nicht, das die einen Abschluß erhalten, ohne Kenntnisse im Lesen, Verstehen und Rechnen! Schaafe poppen und Hammelschlachten, das ist den Plantagen-Lagernde Mitmenschenklasse aus der Nachkriegszeit zur Hilfe geholt für die BRD notwendig gewesen, denn aus dem Osten durften ja keine Intelligenz und auch deutschstämmige Familie nachziehen! Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s