NWO, CETA, TTIP und Co.: Es liegt allein an uns, ob die Eliten erfolgreich sein werden

25. Oktober 2016 http://www.konjunktion.info/

Wenn wir zurück in die Geschichte blicken, müssen wir feststellen, dass es vollkommen egal ist, wen wir als Präsidenten, Kanzler oder Premierminister wählen. Egal, ob konservativ, grün, sozial, liberal oder was weiß ich. Kein Reagan, Kohl, Mitterand, keine Merkel, May oder ein Obama haben den endlosen Kriegen, dem sinnlosen Abschlachten Unschuldiger, dem Foltern oder der Zerstörung ganzer Staaten ein Ende gesetzt. Keiner dieser „Anführer“ ist gegen Unrecht und Gewalt aufgestanden. Stattdessen haben sie ganz im Sinne ihrer im Hintergrund agierenden Puppenspieler eine Politik fortgesetzt, die Chaos, Zerstörung und Gewalt in die Welt trägt. Es reicht eben nicht, die Puppe auszutauschen, wenn sich die nächste Puppe an den gleichen Fäden der gleichen Puppenspieler befindet oder wenn man die Puppe von rechts nach links wechselt.

Wenn wir zurück in die Geschichte blicken, müssen wir feststellen, dass es nicht Josef Stalin war, der mit eigener Hand 20 Millionen Menschen seiner Bevölkerung abschlachtete, folterte und verhungern ließ; dass es nicht Mao Zedong selbst war, der zwischen 50 und 70 Millionen seiner Landsleute beim „Großen Sprung“ tötete; dass es nicht ein George W. Bush war, der persönlich 1,5 Millionen Irakies in den Tod schickte; dass ein Tony Blair nicht mit eigener Hand 300.000 Afghanen ermordete. Sicherlich müssen diese „Anführer“ ein gerütteltes Maß an Verantwortung dafür übernehmen, aber die ausführenden Hände, die die Abermillionen Menschen töteten, folterten und versklavten, diese Hände gehör(t)en willfährigen Soldaten, Polizisten, Bürokraten, Regierungsagenten und Regierungsoffiziellen, dem Blockwart, der zuvor nur der freundliche Nachbar war. Es waren die Menschen, die die Befehle anderer ausführten ohne über Recht und Unrecht nachzudenken. Es sind und waren einzelne Frauen und Männer, die ihre Seele und ihr Leben für den Sold, für eine Schüssel Reis oder aus blindem Gehorsam gegenüber den für sie „gottgleichen Anführern“ verkauften. Oftmals aus der Not entstanden, dem eigenen Überleben geschuldet. Dabei haben diese„gottgleichen Anführer“ genau jene, die ihre Befehle ausführten – und hier sollten wir genau unser eigenes Verhalten und Schicksal betrachten -, immer als verzichtbare, ersetzbare, dumme Masse angesehen.

Henry Kissinger - Bildquelle: www.konjunktion.info / Wikipedia

Henry Kissinger – Bildquelle: http://www.konjunktion.info / Wikipedia

 

Um es in den Worten des Kriegsverbrechers und ehemaligen US-Außenministers und Nationalen Sicherheitsberater der USA, Henry Kissinger, zu sagen:

Soldaten sind einfach blöd, dumme Tiere, die als Bauern in der Außenpolitik verwendet werden.

(Military men are just dumb, stupid animals to be used as pawns in foreign policy.)

Und wenn wir eben diesen Blick zurück in die Geschichte werfen und dann erkennen müssen, wie einfach es war (und auch heute noch ist) die Menschen zu täuschen, zu betrügen und zu benutzen, damit diese andere Menschen töten, foltern und die unvorstellbarsten Dinge tun, die man einem anderen menschlichen Wesen antun kann – und das immer in Namen der„Freiheit, der Demokratie und des Patriotismus“ -, dann hat das Mitglied der Bilderberger, des Council on Foreign Relations, der Trilateralen Kommission und was weiß ich noch alles mit seiner Aussage recht. Leider…

Regierungen tun das, was sie schon immer getan haben: lügen, betrügen, stehlen und töten – alles um die Kontrolle über die Menschen für andere Mächte im Hintergrund zu wahren. Regierungen sind nichts anderes als Fabrikationen. Sie sind menschliche Gedankenkonstrukte. Sie besitzen ohne die Menschen, die diese Regierungen bilden, und vor allem ohne diese „Befehlerausführer“, die kritiklos offensichtlich falsche Anweisungen, Befehle und Gesetze befolgen, keinerlei echte, reale Macht. Ohne diese Menschen, ohne UNS wäre das Spiel aus und vorbei!

Jeder von uns kann entscheiden, ob er bei all dem noch mitmachen will. Entscheiden, ob er in einer solchen Welt leben will. In einer Welt endloser Kriege, von Armut und Hunger, von Krankheiten und Obdachlosigkeit, von falschen Regeln und Normen. In einer Welt, in der wir gezwungen werden für die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) unablässig im Hamsterrad zu treten, zu stehlen, zu betrügen und sogar zu töten. Für eine parasitäre Clique, die über das Schuldgeldsystem und mittels ihre Bank-Lakaien die Menschen gegeneinander aufhetzt, ausbeutet und benutzt.

Wir wurden nicht in diese Welt als Sklaven geboren, die genmanipulierten Fraß in sich hineinstopfen müssen, die Steuergelder zahlen müssen, die in sinnlosen Kriegen und gegen den eigenen Willen dort eingesetzt werden, die durch Big Pharma sediert werden und später ausgelaugt, dem System gedient, sterben. Erst unser Schuldgeldsystem macht uns zu diesen Sklaven, die von den Psychpathen, die von sich selbst glauben alle Rechte der Welt zu besitzen – sogar das Recht UNSER Leben zu nehmen -, zum eigenen Überleben benötigt werden.

Wir müssen uns endlich davon lösen, das bestehende – ihr System weiterhin zu unterstützen. Wir müssen alles und jeden hinterfragen. Es liegt an uns, ob wir endlich erkennen, dass diese „Anführer“ und die Strippenzieher dahinter, NICHTS ohne uns sind! Und dass das System von Schuld und Sünne in sich zusammenbrechen wird, wenn wir uns davon befreien.

Ohne uns sind sie nichts – und das wissen sie genau und das ist ihre größte Angst und unsere größte Stärke.

Quelle:
Zitat Henry Kissinger

One thought on “NWO, CETA, TTIP und Co.: Es liegt allein an uns, ob die Eliten erfolgreich sein werden

  1. „Die Großen hören auf zur regieren, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.“ heißt es
    Nur: Die Kleinen werden niemals aufhören zu kriechen! Sie wollen alle ans Licht und merken nicht, daß ihnen der Weg dazu durch eigenes Versagen versperrt ist.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s