Russisches Flugabwehrsystem S-300 zwingt Washington zum Strategie-Wechsel

http://uncut-news.ch/

Mobiles Flugabwehrsystem S-300 Antey-2500

Die Stationierung des russischen Flugabwehrsystem S-300 in Syrien ist für Washington ein guter Grund, das eigene Vorgehen in der Region zu überdenken, wie „The Washington Post“ unter Berufung auf das US-Verteidigungsministerium schreibt.

„Die Stationierung des russischen Flugabwehrsystem S-300 in Syrien ist diesen Monat abgeschlossen worden“, schreibt die Zeitung. Damit sei die Wahrscheinlichkeit, dass die Obama-Regierung Luftangriffe auf die Infrastruktur der syrischen Regierung fliegt, noch geringer als zuvor.

Über zwei Jahre lang habe Syrien US-Luftangriffe auf vom IS besetzte Gebiete stillschweigend hingenommen. Im vergangenen Herbst haben Moskau und Washington….

Bild Mobiles Flugabwehrsystem Antey-2500

Russisches Flugabwehrsystem S-300 zwingt Washington zum Strategie-Wechsel

Dieser Beitrag wurde unter Russland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 thoughts on “Russisches Flugabwehrsystem S-300 zwingt Washington zum Strategie-Wechsel

  1. Wenn ich mich recht erinnere steht in der Bibel, dass Damaskus in der Endzeit eine Steinwüste wird. Außerdem ist Syrien ein wesentlicher Bestandteil von Groß Israel. Vielleicht verliert Israel bald die Geduld und schafft entsprechende Fakten, die zum großen Knall führen.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s