Pilot betrunken oder Herzen am Himmel? – Und: Die chemische Wirkung von Essig (Videos)

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Chemtrails veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu “Pilot betrunken oder Herzen am Himmel? – Und: Die chemische Wirkung von Essig (Videos)

      • Seit fast 20 Jahren kämpfe ich aktiv gegen Chemtrails und hab bestimmt alles versucht, bin bestimmt offen für alles, aber das ist Satire (zumindest für mich 🙂 )

        Gefällt mir

          • Das kann ich Dir schon beschreiben.
            Allein auf meinem Grundstück stehen 3 6-Rohr Cloudbuster, alle in verschiedenen Längen . 2 davon werden gepulst, mit variablen Frequenzen angefangen mit der alten Schumann Resonanz Frequenz 7,82 Herz bis ruf zu den schönwetter Frequenzen die in Hochdruck Gebieten vorkommen.
            Aber nicht ständig.
            In jedem Rohr steckt eine Möbiusspule auf Bergkristall und aussen um den Buster eine ganz normale Magnet Spule,mit den gleichen Frequenzen gepulst. Rund um Bad Aibling rum stehen noch weitere Buster.
            Kleine Orgonit Kegel, etwa Faustgröße hab ich mehr als 2 Zentner mit Freunden an allen Handymasten der Umgebung verteilt, Glücklicherweise haben wir keine Kernkraftwerke in der Nähe
            Zeugen für die Wirksamkeit der Buster sind inzwischen meine Nachbarn.
            Auch Schlechtwetter Fronten können fast aufgelöst werden, Hagel gabs im Umkreis von 5 Km fast keinen mehr.
            Leider wirken die alten buster nicht mehr so gut, damals wurde hauptsächlich Aluminium und aluoxyd versprüht und die orgonit Mischung bestand deshalb hauptsächlich aus Aluspänen und Epoxid Harz.
            Jetzt müsste neu gegossen werde mit den Stoffen drin die heutzutage versprüht werden.Aber das schaff ich zur Zeit nicht.
            Hab noch eine Menge Kupferrohr bis 90mm, aber das Harz ist in Deutschland inzwischen 5 mal so teuer wie vor 18 Jahren.
            Aber wie gesagt bin immer offen für Neues, Es tut sich aber wenig in der Scene.
            Informationen sammeln ist am wichtigsten. Leute überzeugen hab ich aufgegeben, das hat eher den gegenteiligen Effekt. Erst wenn sie krank werden, werden sie wieder aufmerksam.
            Ok, soweit alles

            Gefällt mir

            • Hier gibt es auch jemanden, der die Chembuster baut.
              Die Natur-Harmonie-Station funktioniert auch. Das ist die Urfeld-Balance, eine neue Methode, weil oft die Chembuster nicht mehr greifen, vielleicht werden sie zu sehr angegriffen von der Gegenseite. Das weiß ich nicht.
              Ich denke, wir brauchen alles, was hilft.
              Ich engagiere mich da jetzt auch stärker.
              Den Wolfgang Kühl, der die neuen NHS baut, kenne ich und mache für ihn eine neue Netz-Seite.
              Hier:
              https://ifurinstitut.wordpress.com/2016/10/07/prof-dr-hans-peter-duerr-materie-ist-nicht-materie/
              Die Leute wache wirklich nur langsam auf. Das ist aber in jeder Hinsicht so, wie wir wissen.
              Und dann gibts ja noch die Stammtische, kennst Du bestimmt.

              Gefällt mir

              • Ja, den Wolfgang kenne ich, wir hatten uns mal getroffen.
                Im Prinzip baut er einen Einrohr Buster und nimmt statt Kunstharz und eingegossenen Metallen die Urform von Wilhelm Reichs Entdeckung, wie beim Orgon Akkumulator. Eine ähnliche Konstruktion aber eben mit Harz /Metall Mischung in der Mitte eines Rohres hatte ich auch schon versuch.
                Am besten aber funktioniert eine Rohr Anordnung, noch besser eine Buster anordnung in der Form der Blume des Lebens, aber eben fast unmöglich zu verwirklichen, Das würde tausende kosten.

                Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s