So fängt jeder Bürgerkrieg an [Bald Bürgerkrieg in Deutschland & Europa?]

2 thoughts on “So fängt jeder Bürgerkrieg an [Bald Bürgerkrieg in Deutschland & Europa?]

  1. Ein ungarischer Geheimdienstanalyst warnte, dass „tausende muslimische Soldaten“, die in Europa ankamen nun eine Invasion planen.

    „Ich denke, das Problem ist größer: Können Sie mir sagen, wo diese eine Million Personen sind?

    Aus dieser Perspektive ist die gegenwärtige Situation völlig katastrophal. Und der Grund dafür liegt – wie wir oftmals gesagt haben – in der Politik der offenen Grenzen, wenn dadurch unzählige Massen ankommen.

    Etwa vor einem oder eineinhalb Jahren war es ein Tabuthema, man durfte nicht einmal die Möglichkeit ansprechen, dass sich möglicherweise Terroristen unter die Migranten mischen könnten.

    Es gab eine Fernsehsendung – ich will ihren Namen nicht nennen – in der die Journalisten sagten, es wäre dumm von ihnen, sich mit den Migranten auf gefährlichen Wegen und in aufblasbaren Booten hierherzukommen, wenn Terroristen doch einfach bequem fliegen können. Die Sache ist doch nicht, dass sie nicht auch zu uns fliegen könnten. Fakt aber ist, dass tausende muslimische Soldaten hier angekommen sind.

    Das ist kein Terrorismus in seiner klassischen Bedeutung, sondern ein Angriff, eine Invasion, die zwei Ziele verfolgt.

    Das erste liegt darin, so viele gut ausgebildete Soldaten wie möglich nach Europa zu schleusen, deren primäre Aufgabe es ist, die lokale muslimische Bevölkerung zu infiltrieren, also diese Moslems der zweiten oder dritten Generation, die in diesen ‚inexistenten‘ ‚No-Go Zonen‘ leben.“

    „Über 50 Prozent wollen sich nicht in die Gastgeberkultur integrieren; sie alle sind Mitglieder einer möglichen zukünftigen Armee.

    Warum sind sie nicht in die ölreichen Länder in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft gegangen?

    Dazu gibt es noch eine andere Strategie – neben dem Aussschicken von Soldaten und Terroristen nach Europa – und zwar die Eroberung Europas auf einem anderen, friedlicheren Weg.

    Die Ölländer lassen sie nicht rein, weil sie wissen, dass sie nicht in der Lage sind, einer sinnvoller Tätigkeit nachzugehen, aber sie brauchen auch eine neuen Massenbasis in Europa für den Fall, dass ihnen das Öl einmal ausgegangen ist und deswegen ziehen die Migranten nach Europa und gründen Parteien für sie.

    Diese Leute werden garantiert für islamische Parteien stimmen, die in Europa noch entstehen werden; sie werden in kritischer Masse in die Parlamente einziehen. Damit ist die Einladung nach Europa die perfekte Gelegenheit, um ein zukünftiges Wählerpotential aufzubauen.“

    http://www.express.co.uk/news/world/717475/muslim-army-attack-europe-intelligence-expert

    Gefällt mir

    • Danke Saratoga. Ist ist nicht geplant, daß der Islam hier auf Dauer Fuß fassen soll. Diese Leute haben nur eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen, danach dreht sich das Karussell anders herum.
      Die Ölländer lassen sie nicht herein, weil es politisch so gewollt ist, daß sie hierherkommen.
      Das Öl wird ihnen nicht so schnell ausgehen. Öl ist ein nachwachsender Rohstoff, es wird uns nur weisgemacht, daß er begrenzt wird, um die Preise zu manipulieren.

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s