Gordon Duff – Die CIA-Armee der Sex-Söldner

Gordon Duff – Die CIA-Armee der Sex-Söldner

Balkanisierung, Internationale org. Kriminalität, Lügenmedien, Manipulation, Migrationshintergründe, Neue Weltordnung, Völkermord, Wichtiges

Info von Gordon Duff – übersetzt von politaia

Das Spiel heißt Chaos-Theorie. Der Zweck ist Destabilisierung, die Welt wird zum Spielfeld. […]

Das Spiel heißt Chaos-Theorie. Der Zweck ist Destabilisierung, die Welt wird zum Spielfeld. Das Werkzeug ist sexuelle Frustration, die von gesellschaftlichen Zwängen und wirtschaftlicher Not gesteuert wird. Die CIA setzt sie ein, um buchstäblich Armeen von jungen islamischen Männern auf der ganzen Welt in Bewegung zu setzen.

Diejenigen, welche nicht als Dschihadisten für den ISIS oder die oftmals umgetauften “moderaten” Söldner-Ersatzarmeen gebraucht werden, fluten nun die Städte der Welt, wo eine sorgfältig orchestrierte Presse, “in Szene gesetzte” Vorfälle, Terrorismus unter falscher Flagge und ein sehr reales soziales Desaster die ängstlichen Amerikaner und Europäer radikalisieren. Nichts daran ist Zufall.

Für die CIA und andere Geheimdienste, die von Sozialwissenschaftlern mit einer exzessiven moralischen Flexibilität geführt werden, ist jeglicher Konflikt gut; er ist ein Mittel für den Wandel und jeglicher Wandel kann [aus ihrer Sicht] kontrolliert und gesteuert werden.

Antreibende Kräfte für den Wandel sind typischerweise Terror, politische Zwietracht, Armut und – was weniger bekannt ist – Sex. Die gegenwärtige Antriebskraft für den Wandel, welche die Szene auf der Welt beherrscht, ist Testosteron: Der Drang zur Kopulation, der von der schier endlosen Population junger Männer ausgeht, die willens sind, sich von ihren hoffnungslosen Daseinsbedingungen loszureißen und dorthin zugehen, wohin und zu welchen Zweck auch immer sie gesteuert werden. Alles, was man dazu braucht, ist das Versprechen auf Sex und vielleicht die Hoffnung auf irgendein Leben, auch wenn es aus Tyrannei und Kopf-Abschlagen besteht.

Der Drahtzieher hinter diesen Migrationen von zumeist islamischen Männern ist die CIA, der MI6 und der MOSSAD in Tateinheit mit dem französischen DGSE. Geheimdienste sind die Aufrührer des Wandels “auf die billige Art” und sie sind am erfolgreichsten, wenn Regierungen stürzen, Allianzen zerbrechen und soziale Unruhen Urstände feiern und in offene Konflikte ausbrechen.

Hier können wir die “Masters of the Universe” beobachten, wie sie über Twitter and Facebook die Welt manipulieren. Es sind die Denkfabriken in Washington und Tel Aviv, die selbsternannten Genies aus Whitehall, die selbst nur Schakale darstellen, welche ihrem unsichtbaren Meister dienen. Die Effizienz von sozialen Medien ist wunderbar, da anonym, ableugbar, billig und schmutzig …….

In Amerika geschieht es von Fort Huachuca in Arizona aus, der Geheimdienstschule der US-Armee. Dort kennt man jeden arabischen Dialekt, von dort aus penetriert man jedes soziale Netzwerk, von dort kommt die Aussage:

“Alle deutschen Frauen sind Huren, Du kannst ihnen einfach die Kleider vom Leib reißen und Dich über sie hermachen. Die deutschen Behörden sind feige, die Deutschen sind schwach und das beste von Allem ist, dass Dich die deutsche Regierung bezahlt, wie ein König dort zu leben und Du wirst niemals arbeiten müssen.”

Die Israelis, welche eng mit ihren saudischen und türkischen Freunden von Zentren aus arbeiten, die von arbeitslosen Hausfrauen betrieben werden, haben ihre eigenen Version. Von den Philippinen bis in den afrikanischen Sahel funktioniert sie bestens. Sie verschaffte hunderttausend oder mehr [Männer] aus obskuren Dörfern an die Front des Nahen und Mittleren Ostens.

“Komm nach Syrien und den Irak, schließe Dich dem ISIS an. Reise durch die Welt, von Flughafen zu Flughafen, keine Visa sind nötig, keine Tickets; Du wirst magisch durch die Welt reisen, wo alles Dir gehört, Du kannst jede Frau haben, auf die Du Lust hast, jeden Knaben, beschützt durch die US-Luftwaffe, bezahlt von Saudi-Arabien, morde, vergewaltige und stehle; und wenn Du fertig bist [mit Deiner Arbeit] kannst Du in Paris oder in Frankfurt oder in Stockholm leben.”

Und sie kommen wie durch einen Zauberstab bewegt, aus über 800o Meilen oder mehr Entfernung; sie kommen durch die sichersten Flughäfen der Welt, über undurchdringbaren Grenzen, versorgt und bekleidet, beschützt, bezahlt, bewaffnet und begleitet von Frauen aus dem Heer zehntausender Sexsklavinnen, die in Agonie und Leibeigenschaft der CIA und ihrer Schwester-Terrororganisationen leben. Letztere sind ISIS und alle anderen Terorgruppen auf der Welt …

Man nennt sie “nicht-staatliche Akteure”, typischerweise sind sie bewaffnet (ANSA) und als solche sind sie von Geneva Call eingeordnet. Geneva Call ist eine NGO, welche starrsinnig die Realitäten unserer Welt ignoriert, nämlich, dass diese ANSAs Ersatzarmeen darstellen, welche zu Zwecken der Destabilisierung von der Internationalen Organisierten Kriminalität (auch unter dem Begriff “Globale Wirtschaft”) eingesetzt werden.

Wir sprechen hier und heute die sexuelle Komponente des “Billig-Kriegs” an und wie die menschliche Biologie alles so einfach macht. Es ist kein Geheimnis, dass junge Männer anfällig dafür sind, schlechte Entscheidungen zu treffen. Bei Männern entwickelt sich die Großhirnrinde – so oder so ähnlich wird uns von den Sozialwissenschaftlern erzählt – nur unzureichend bis ins Alter von gut 30 Jahren. Wenn man dies zu gewissen Lehren des Islam hinzufügt, wie die Dämonisierung von Sexualität außerhalb der Ehe und die vielen widersprüchlichen Interpretationen des Koran, in denen Vergewaltigungen erlaubt sind, so ergibt dies eine gewaltige Botschaft. Dazu kommt die Problematik der hohen Geburtenraten in islamischen Ländern, wohlgemerkt immer innerhalb von legalen Ehen und die schlechten wirtschaftlichen Zustände.

Wo die Bevölkerung ausschließlich islamisch ist ….. so ist Sex innerhalb einer gesetzlichen Ehe nur für diejenigen erreichbar, welche über den entsprechenden sozialen Status verfügen, was bei dem Rest eine gewisse Verzweiflung aufkommen läßt.

Verteile also einige IPhones, lade entsprechende soziale Medien mit Geschichten von Sexparties in Manjib and Mossul drauf, von fetten Schecks für die bedürftige Familie zu Hause, vom heroischen Krieg gegen den Westen, und schon gestaltet sich die Rekrutierung von Dschihadisten wie von selbst. Sie wissen nur wenig davon, dass sie für Israel, Washington, London und Paris arbeiten …..

Bedenkt man, dass sich hinter diesem Konstrukt ein Unterstützungsmechanismus befindet, der die Flughäfen der Welt über Firmen wie die israelische ICTS kontrolliert und der Zugriff auf die globalen Terror-Datenbanken hat (so dass ausschließlich Terroristen ohne lästige Fragen herumreisen können), so kommt ein großes Bild zusammen.

Unterstützend tätig sind die Vereinten Nationen und eine unendliche Zahl von Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs), welche Ausbildung, Transport, medizinische Versorgung, Nahrung und die modernsten Waffen, die besten Raketen, Scharfschützengewehre, Satellitenaufklärung, F16-Luftdeckung und westliche Diplomaten für allerlei Vorwände zur Verfügung stellen.

Es gäbe keinen Terrorismus, keinen “Billig-Krieg” ohne betrügerische Wohltätigkeitsorganisationen, und die meisten Wohltätigkeitsorganisationen sind kriminell.

Weiterhin gibt es die Weltpresse, die Nachrichtenagentur Reuters, die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte, die BBC und den Guardian: Sie alle sind mit Geld von den Drogenprofiten aus Afghanistan geschmiert, das über Vertragsfirmen der CIA wie Booz Allen Hamilton und Google Idea Groups geliefert wird.

Es geht nicht nur um Syrien, den Irak oder um Afrika. Die Flüchtlingskrise, die – wie jeden Tag mehr und mehr Leute zugeben – Europa bereits zerstört hat, ist nur eine Etappe. Der gegenwärtige Wahlkampf in den USA ist reines Theater ohne die geringsten demokratischen Aspekte; er wird gerade durch “Islamisierungs”-Angstparolen aufgemischt.

Jeder Amerikaner erhält jeden Tag Emails, welche auf Videos verlinken, die Massenvergewaltigungen in ganz Europa zeigen und die versprechen, das dies auch nach Amerika überschwappt, wenn nicht der richtige Kandidat unterstützt wird. Die Emails lassen sich auf Think Tanks in Washington zurückverfolgen, welche natürlich eng mit der Israel-Lobby liiert sind, aber wenige Leute scheren sich darum …….

Wer sind die Gewinner, wer die Verlierer?

Der endlose Strom von sorgfältig in Szene gesetzten Vorfällen, die Messerstechereien in Einkaufshallen, die Schießereien in Schulen, die Autobomben …….

Können Sie mit ein paar “Tweets” eine Armee anheuern? Natürlich. Können sie Millionen mit einem Versprechen auf Sex entwurzeln? Haben wir es nicht schon gesehen? Ist das alles Teil eines Plans? Wir wissen, das es so ist.

Gordon Duff ist ein Marine Kampfveteran des Vietnam-Krieges, die auf Veteranen und POW Probleme seit Jahrzehnten und beriet sich mit Regierungen in Frage gestellt von Sicherheitsfragen gearbeitet hat. Er ist leitender Redakteur und Vorsitzender des Board of Veterans Today, vor allem für das Online-Magazin „New Eastern Outlook.“

http://www.astrofon.org/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s