Deutschland, heiliges Vaterland, wie lieben wir Dich

Unsere Heimat kriegen sie nicht

Ob das wunderschöne Sauerland, Bayerns Berge, Ostfriesland oder die Lüneburger Heide – Deutschlands Vielfalt ist nahezu einmalig. Keine andere Nation strahlt gleichermaßen viel Faszination sowie Mystik aus. Deutschland lebt voller Pracht, unter dem Schutt einer kaputten, selbstzerstörerischen Zeit. Wenn das Volk nunmehr voller Stolz geschlossen aufersteht, dringt Deutschlands kraftvoller Glanz auch wieder nach außen.

Joachim Sondern

Selbst Millionen bewusst ins Land geschleuste Scheinasylanten können jene befreiende Entwicklung niemals aufhalten, denn trotz harter Schale leben Deutsche vehement gefühlsbetont, emotional. Am deutschen Geist ist die Welt genesen, doch der Fleiß eines Jahrhunderts ging leider verloren, dank massiv manipulierender staatlicher Instrumente, wie beispielsweise verschiedene private Medienanstalten.

Mithilfe einer radikal provozierten Einwanderung wollen gesteuerte Regierungen Europas Bevölkerung, allem voran Deutschland, restlos austauschen. Nur wenige Bürger wissen, dass man Deutschland bereits zum Ende des Zweiten Weltkrieges hin „herunterfahren“ wollte. Damals sollten deutsche Männer sterilisiert werden, damit deutscher Nachwuchs verschwindet. Menschenrechtler weltweit wollten das jedoch nicht. Daraufhin unterstützen alliierte Siegermächte bis dato die eigens inszenierte Unterwanderung Deutschlands.

Erst kamen türkische Gastarbeiter, womit sie die Bundesbürger sensibilisierten, gefolgt von Aramäern, Afghanen sowie Iranern – Flüchtlinge aus Ländern, in denen die USA Angriffskriege führten und letztendlich Trümmerhaufen verursachten. Statt jene menschenfeindlichen Kapitalkriege abzulehnen, gehorchte die BRD brav, schickte Bundeswehr-Söldner, um die US-NATO bedingungslos zu unterstützen.

Infolgedessen zwingen diese Kräfte Deutschland seit jeher dazu, jeden noch so kriminellen Scheinasylanten brav aufzunehmen, ansonsten schiebt man Deutschland einfach diverse Kriegsverbrechen unter – schließlich hat die willfährige BRD-Regierung erneut mitgespielt im NATO-Bündnis. Dafür sind die „unteren Ränge“ da, als „Prügelknabe“, sofern Uncle Sam droht aufzufliegen.

Gegenwärtig gedeihen allerdings völlig neue patriotische Bewegungen, fernab bekannter Strukturen. Sie verfolgen Ziele zum Wohle Europas, wie beispielsweise Freundschaft mit Russland, NATO-Austritt oder die Wiederherstellung staatlicher Souveränität. Deutschlands Geschichte reduzierten alliierte Vasallen auf zwölf Jahre, obgleich eine lange Epoche vorausging. Eine Hochkultur, welche das Herzstück Europas ist, kann niemand endgültig vernichten, bestenfalls kurzfristig stören.

Deutschland hat die Welt geprägt, die Stärke des deutschen Volkes dringt aus Millionen Seelen wie ein Wirbelsturm nach außen!

https://buergerstimme.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s