Nach #Berlinwahl: Merkel tritt heute persönlich vor die Presse

Die Krise der CDU ist Angela Merkel jetzt so wichtig, dass sie am heutigen Montag persönlich vor die Bundesgremien der CDU und vor die Presse treten wird. Schon im Vorfeld der Berlin-Wahl hatte die Kanzlerin ihre Teilnahme am UN-Flüchtlingsgipfel abgesagt.
Angela Merkel Foto: über dts Nachrichtenagentur

Für die CDU ist das Ergebnis der Berliner Abgeordnetenhauswahl das schlechteste seit Gründung der Bundesrepublik. Bereits im Vorfeld zeichnete sich das Wahl-Debakel ab. Deshalb sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre Reise zum Flüchtlingsgipfel von US-Präsident Obama ab, der heute bei der UN in New York stattfindet. Zum Wahlausgang in Mecklenburg-Vorpommern hatte sie aus China Stellung nehmen müssen. Diesmal zog sie es vor, vor Ort zu sein. Es ist die fünfte CDU-Niederlage bei einer Landtagswahl in Folge und die dritte solche Wahl, bei der Union und SPD zusammen keine Mehrheit mehr haben.

Die Wähler haben mit der Berliner Wahl den Volksparteien einen „spürbaren Denkzettel“ gegeben, so drückte es Berlins CDU-Spitzenkandidat und Innensenator Frank Henkel aus.

Morgen wird die Bundeskanzlerin ihn treffen und außerdem das CDU-Präsidium. Auch eine Pressekonferenz soll es geben. Dies zeigt, wie wichtig Merkel die Stellungnahme zur Berlin-Wahl ist. Schon im Vorfeld griff sie persönlich in den Berliner Wahlkampf ein, um die CDU zu stärken.

Für die Bundeskanzlerin ist die Lage vor dem Wahljahr 2017 damit schwierig. Von ihr wird erwartete, dass sie beim nächsten Parteitag im Dezember bekannt gibt, ob sie noch einmal für die CDU als Kanzlerin kandidieren möchte.

Nur noch in sechs Bundesländern ist die CDU nach der Berliner Abgeordnetenhauswahl an der Regierung beteiligt, berichtete „n-tv“. In nur vier Ländern stellt sie den Ministerpräsidenten. Die nächsten fünf Jahre dürfte sie in Berlin in der Opposition verbringen, neben den Abgeordneten von FDP und AfD. Aktuell zeichnet sich ein Rot-rot-grünes Regierungsbündnis ab.

http://www.epochtimes.de/

Dieser Beitrag wurde unter Merkel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 thoughts on “Nach #Berlinwahl: Merkel tritt heute persönlich vor die Presse

  1. Dieses Weib hat es doch nicht anders gewollt. Für eine Umkehr ist es zu spät, denn keiner wird ihr mehr glauben. Hoffe ich.
    Sollte diese Frau sich tatsächlich nochmals als Bundeskanzlerin aufstellen lassen, dann hat sie wirklich keinerlei Schamgefühl, was sie allerdings schon jetzt nicht mehr hat.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s