AM 18. SEPTEMBER IN BAUTZEN KANN DER VOLKSAUFSTAND BEGINNEN!

 Von: https://www.facebook.com/events/715297248620731/
Das Startsignal heißt „Bautzen“! 
Und das Gebot der Stunde heißt: DEUTSCHE, SAGT EUCH LOS VON DER BRD DES VOLKSVERRATES UND DER INVASIVEN MASSENÜBERFREMDUNG UNSERES LANDES! DIESE IST NICHT EUER STAAT; SCHON GAR NICHT, WENN IHR DAS IN FREIER SELBSTBESTIMMUNG NICHT WOLLT! IHR SEID DER SOUVERÄN! IHR SEID DAS VOLK! DAS DEUTSCHE VOLK!
Dieses Bewußtsein, daß die das Deutsche Volk mit einem bis zur Unerträglichkeit gewaltkriminell aufgeladenen Überfremdungskrieg terrorisierende staatsangehörigkeitslose Staatssimulation KEINE LEGITIMATION gegenüber dem Deutschen Volk besitzt und gegenüber jedem einzelnen Deutschen, wenn das Deutsche Volk und wenn Freie Deutsche Menschen ihr diese Legitimation in freier Selbstbestimmung versagen, dieses Bewußtsein muß jetzt im Deutschen Volk geweckt werden, dann kann es mit dem antideutschen Spuk ganz schnell vorbei sein – noch schneller als es in der DDR von den ersten Montagsdemos bis zu deren Zusammenbruch dauerte. Denn die Wut und der Abscheu im Deutschen Volk auf das Regime der Fremdherrschaft des Volksverrats nehmen gerade wegen dessen den Willen des Deutschen Volkes arrogant ignorierender Überfremdungsterrorpolitik immer mehr zu.
Unsere Geduld ist am Ende!
Die Stunde ist gekommen! Laßt alles liegen und stehen und kommt am Sonntag nach Bautzen!
DEUTSCHE, EROBERT EUER LAND ZURÜCK!
Am Sonntag in Bautzen geht´s los!
Doch geht dem Regime nicht in die Gewaltfalle! Es wartet nur darauf, um alles im Anfang ersticken zu können. Zeigt ihm, daß das friedlich geht, mit der Macht der Massen im Zorn, die gegenüber den Volksverrätern und ihrem System konsequent Klartext sprechen:
WIR GLAUBEN EURE LÜGEN NICHT! -WIR WOLLEN EUCH NICHT MEHR! – WIR JAGEN EUCH ZUM TEUFEL! 
Deutschland uns Deutschen – wir sind das Volk!
Verbreitet das und veröffentlicht es auf Euren Weltnetzseiten und auf Facebook etc. MOBILISIERT für Bautzen – für den Volksaufstand!
JETZT GEHT´S LOS!
Unten der Aufruf, den mir Ester Seitz eben schickte, die am Sonntag in Bautzen reden wird.
Mit reichstreuem Heilsgruß aus Nürnberg!
Gerhard Ittner

https://www.facebook.com/events/715297248620731/

Migrantengewalt stoppen. Keine Berliner Zustände in Bautzen!

Am vergangenen Dienstag, wie auch Mittwoch, kam es in Bautzen zu Ausschreitungen durch so genannte „Flüchtlinge“.
Wir wehren uns!

Kommt am Sonntag, 18. September 2016 um 14 Uhr auf den Kornmarkt am Reichenturm in Bautzen – zur einer Kundgebung gegen die Zerstörung des europäischen Friedens. Mit langer Route durch die Innenstadt.

Bereits am 25. Juni 2016 kam es in Bautzen zu einer Massenschlägerei durch Asylbewerber. Laut Polizei prügelten mehrere „Flüchtlinge“ mit Stöcken und Stangen aufeinander ein, drei Menschen wurden verletzt.
Dieses Aggressionspotential trat am vergangenen Dienstag erneut zu Tage. Ein Asylbewerber griff in der Nacht zum Mittwoch einen 32-Jährigen mit einer abgebrochenen Flasche an und verletzte ihn schwer.

Laut Zeugenaussagen trifft sich eine Gruppe Asylbewerber seit Wochen am Kornmarkt, es käme regelmäßig zu Belästigungen und Pöbeleien.
Die Dresdner Morgenpost schreibt dazu: „Wie die Sächsische Zeitung berichtet, sind Anwohner und Gewerbetreibende zunehmend genervt von der Situation rund um den Kornmarkt. Das Hotel fürchtet Übernachtungs-Rückgänge, da immer wieder Hotelgäste vor allem am Abend von Betrunkenen bepöbelt werden.“

In der Nacht zum Donnerstag eskalierte die Situation am Kornmarkt erneut. Es kam zum Streit zwischen Anwohnern und der Asylbewerber-Gruppe. Die Polizei trennte die Fronten und wurde daraufhin von den Asylbewerbern mit Holzlatten, Flaschen und anderen Gegenständen beworfen!
Hier zeigt sich deutlich, von welchem „Lager“ die Gewalt ausging.

„Am Abend zuvor hatte es den beiden Gruppen bereits Streit und Schlägereien gegeben, außerdem wurden Flaschen geworfen. Auslöser des Streits sollen die jungen Flüchtlinge gewesen sein, so die Polizei.“, schreibt die Sächsische Zeitung heute.
Dass im Anschluss dieser Eskalation couragierte Bürger die Gewalttäter zurück in ihre Heime trieb, wird heute von der Presse als „Angriff eines rechten Mobs auf unschuldige Flüchtlinge“ ausgeschlachtet.

Stoppt den Wahnsinn! Wir wehren uns! Am Sonntag um 14 Uhr auf dem Kornmarkt!

5 thoughts on “AM 18. SEPTEMBER IN BAUTZEN KANN DER VOLKSAUFSTAND BEGINNEN!

  1. Pingback: AM 18. SEPTEMBER IN BAUTZEN KANN DER VOLKSAUFSTAND BEGINNEN! | Stargate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s