In Magdeburg brennen Polizeiautos – Brandstiftung vermutet

In Magdeburg brennen Polizeiautos – Brandstiftung vermutet

Mehrere ausgebrannte Autos, darunter Fahrzeuge der Bundespolizei und der Deutschen Bahn, stehen am Hauptbahnhof in Magdeburg.Foto: dpa
Magdeburg.  18 Autos haben auf dem Gelände der Bundespolizei in Magdeburg Feuer gefangen. Die Polizei vermutet politisch motivierte Brandstiftung.
In Magdeburg sind in der Nacht zum Donnerstag 18 Autos der Polizei, der Deutschen Bahn und von Privatleuten abgebrannt – mutmaßlich nachdem sie angezündet wurden. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung, wie eine Sprecherin mitteilte. Eine politische Motivation wird nicht ausgeschlossen.

Die Fahrzeuge wurden auf einem Parkplatz in der Nähe des Hauptbahnhofs geparkt. Der Schaden wurde auf 750.000 Euro beziffert. Schon in den vergangenen Jahren waren in Sachsen-Anhalt Streifenwagen wie auch Fahrzeuge der Bundeswehr angezündet worden. (dpa)

http://www.derwesten.de/panorama/in-magdeburg-brennen-polizeiautos-brandstiftung-vermutet-id12175543.html#plx1230317583

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “In Magdeburg brennen Polizeiautos – Brandstiftung vermutet

  1. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Wer Magdeburg kennt, und das kenne ich, weiß, das die Menschen dort von der gesamten Lage weder Gewinne, noch Erleben mit der Wende hatten und nun sich die NATO und Parlamenstarmee, EUROPOL austobt. Und Reich´swirtschaftsbetriebe, mit Liebe und Ideen-Reichtum als Volkseigentum bewirtschaftet würden sogar in dem heute Bestand haben, wenn die Imperien nicht alles nieder machen würden! so war ich da und hatte erlebt, was da Nachts los ist, und auch am Tage, von magdeburgern sieht man da nicht viel, weil sie alle außerhalb arbeiten oder in Hartz IV von der Gesellschaft ausgebremst leben! Und in der Umgebung, da leben die fetten genossen der Zone und haben ihre Pensionen, vermieten das in Gewerbe von Hotel-Anlagen und machen einen auf Elbfischer! Meinem Groß-Onkel haben die Amerikaner den Kahn weggeschnappt und die Russen haben ihn zu einem Bettler werden lassen! Kein Wunder, das Magdeburg nun wieder brennt, wie auch andere Gemeinden um und in Sachsen-Anhalt! Meine Geburt in Kroppstädt, Wittenberg, die wird im Ausweis der BRD mit Land Deutschland angegeben und die wissen nicht, das Sachsen-Anhalt einem Deutsches Reich angehört und machen sich dann in Verwaltung noch lustig und meinen, Ihr Land heißt Deutschland! Besetzte, irre und nicht schreiben können, schicken die Dödelmannschaften aus fast allen Ämtern auch nur mit maschineller Post Briefe, die jeder Hausmeister in einer solchen Firma die anstellen kann und paar hunderte Briefe ausdrucken kann, wie da auch die Polizei oder Staatsanwaltschaft von Firma BRD, UNO Land von Nummer 276! Also Magdeburger, wacht auf, sonst landet Ihr im Ofen bei Ableben und nie nicht auf einem Friedhof, wie bei dem, der da in der Innenstadt wieder hergerichtet wurde! Glück, auf, meine Heimat! Grüße an die Kran- und Schwermaschinen- und Waggon- Bauer!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s