Horst Seehofer: 3 bis 9 Millionen Flüchtlinge in Deutschland

Das ist wohl stark untertrieben. Sagt er selbst, die Zahlen wären sehr wohlwollend!

Er rechnet zurückhaltend. Gibt es sowas?? Ich dachte mal Zahlen wären eine objektive Größe! Naja, man sagt nicht umsonst glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.

Um die sogenannten Scharfmacher nicht zu provozieren, hält er mit der Wahrheit hinter´m Berg. Wie erbärmlich!

 

Dieser Beitrag wurde unter Invasion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One thought on “Horst Seehofer: 3 bis 9 Millionen Flüchtlinge in Deutschland

  1. 9 Mille in der recht kurzen Zeit? Nicht allzuviel weniger als zehn Prozent der Gesamtbevölkerung? Und an anderer Stelle erzählen sie uns, im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung wäre das ja alles ein Klacks. Da stimmt dann ja wohl offensichtlich gehörig was nicht.
    Davon abgesehen ist es mir nach wie vor ein Rätsel, wie man nach den wochenlangen unregistrierten Einreisen und den vielen spurlos verschwundenen Einwanderern überhaupt auch nur ansatzweise so etwas wie genaue Zahlen ermitteln will.

    Die letzten Tage hat der Flugverkehr über mir übrigens wieder stark zugelegt. Gestern so zwischen 22.30 und 24 Uhr kamen die Flieger mit „Ich weiß nicht wem“ teils alle 3-4 Minuten runter
    Kleiner Themenschwenk: Rechnet man mal hoch, was alleine in einer Nacht an einem Flughafen in einem Land der Welt so los ist, ist das Volumen des Flugvekehrs der absolute Wahnsinn. Nicht zuletzt wenn man daran denkt, was an CO2 dabei in die Luft geblasen wird. Und dann wollen die uns ernsthaft erzählen, man müsse jetzt mal schleunigst Energiesparlampen reindrehen und Steuern erheben, damit die Erde gerettet wird, während ganz oben weiterhin eine CO2-Mega-Schleuder nach der anderen rumfliegt? Wäre es ihnen ernst mit diesem Anliegen und CO2 wirklich so schlimm, dann hätten sie die Flüge, mit denen gelangweite Hausfrauen an einem Tag von München nach Mailand zum Shoppen jetten, ja mal sofort verbieten müssen. Glühbirnen zu verbieten war schließlich auch kaum Problem.
    Stop. Ich vergaß. Mit Flügen lässt sich freilich sehr viel mehr Geld verdienen als mit Glühbirnen. Und mit CO2-Steuern erst recht. Womit sich der Kreis wieder schließt.
    Der entfesselte degenerierte, entartete Kapitalismus mal wieder.

    Jetzt kann man sich noch aussuchen, bei welchem Thema wir nicht nur verar*cht, sondern komplett verars*cht werden. 😉

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s