Die EU zerreißt es, sagt EU-Parlamentspräsident Tusk

Donald Tusk and Jean-Claude Juncker

Donald Tusk (re) attackierte die EU-Elite. Der Blick von Juncker spricht Bände.

Es ist ein Naturgesetz, sobald der Erfolgt ausbleibt, zerfällt die Einigkeit der Akteure, egal in welchem Bereich. Eine erfolgreiche Räuberbande geht sich gegenseitig an den Kragen, sobald sie aufgeflogen sind und verfolgt werden. In der Politik ist diese Phänomen noch vorherrschender. Jetzt wo der EU-Bruch mit dem Brexit begonnen hat, beschimpft sich die Bande untereinander. Parlamentspräsident Donald Tusk nennt die furchtbare EU-Elite „Abgehobene, die von der Globalisierung profitieren, während die Menschen darunter leiden“. Hinzu kommt bald das politische Köpfen des Reptils Merkel in der BRD. Die EU ist dem Tod geweiht.

. http://www.express.co.uk/news/world/706229/Donald-Tusk-EU-Parliament-rant-Euro-elite-Jean-Claude-Juncker – Thu, Sep 1, 2016

„Ihr lebt auf einem anderen Planeten“ beschimpft Donald Tusk die Euro-Elite Der Präsident des Europäischen Parlaments, Donald Tusk, teilte gegen die abgehobene EU-Elite aus, und kaum verdeckt gegen seinen Chef Jean-Claude Juncker. Der hohe Eurokrat griff die Einstellung seiner Brüsseler Kollegen frontal an, die er beschuldigte, das Leben der einfachen Menschen nicht nachempfinden zu können. Seine wütende Breitseite wird als direkter Angriff auf den aufgeblasenen Bürokrat Juncker gesehen, der von vielen als die Ausgeburt der schlimmen abgehobenen Eurokraten gesehen wird. Tusk ließ seine Attacken los, nachdem er sich mit dem Luxemburger Premierminister Bettel zur Besprechung der Migrationskrise und Brüssels wachsender Unbeliebtheit getroffen hatte. Tusk sagte: „Wir müssen bei den Menschen wieder Vertrauen gewinnen. Die Menschen müssen fühlen, dass sie von der EU geschützt und sie nicht mit ihren Ängsten nicht alleingelassen werden.

Heutzutage scheint es, dass die EU-Eliten keine Bodenhaftung mehr haben. Wir müssen darüber sprechen, was der Brexit politisch für die EU bedeutet. Wir müssen über uns, die EU, reden, und zwar je eher desto besser. Später wird alles von Groß Britannien gesteuert. Wir müssen die volle Kontrolle über die innere Sicherheit und die Außengrenzen wiedergewinnen. Es ist ja kein Zufall, dass diese Frage, zusammen mit der Migration, das bestimmende Thema der Brexit-Kampagne war. Die Unsicherheit und Destabilisierung in vielerlei Hinsicht, die Wirtschaft eingeschlossen, ist in Europa allgegenwärtig. Europa wird durch die wachsende Angst vor der Globalisierung und der Unsicherheit über unsere wirtschaftliche Zukunft zerrissen. Die Menschen spüren nämlich, dass von der Globalisierung nur die Eliten profitieren.“ Geheimbericht über neuen Sturm sorgt sogar Militärs »Ein bisher vertraulicher Bericht eines Heeresnachrichtendienstes erklärt, warum Österreichs Verteidigungsminister und auch der Innenminister in Sorge sind:

„In Libyen halten sich derzeit 900.000 Migranten auf.“ Sie wollen aus Libyen nach Europa übersetzen – Italien ist aber bereits am Ende seiner Versorgungsmöglichkeiten, ein zweiter Sturm auf Österreich und Deutschland wie im September 2015 aus Ungarn könnte im Spätherbst drohen. „Wir wissen nicht, wie lange Italien durchhält. Vielleicht noch einige Monate. Aber an Italiens Küsten landen täglich Tausende Migranten aus Afrika, in Norditalien kam es bereits zu ersten Unruhen.“ Fast alle der beim südlichen Nachbarn gelandeten Zuwanderer wollen weiter nach Deutschland. Dazu die Nahost-Expertin Karin Kneiss: „Kein Wunder, Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel hat da viel losgetreten. Natürlich  hat ihre unverändert fortgesetzte Haltung in der Asylpolitik eine Sogwirkung.„« (krone.at, 01.09.2016)

http://concept-veritas.com/

Advertisements

3 Kommentare zu “Die EU zerreißt es, sagt EU-Parlamentspräsident Tusk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s