Roitzsch, Peter – Das Voynich-Manuskript Ein Rätsel der Vergangenheit

Das Voynich-Manuskript

1912 entdeckte der amerikanische Buchhändler und Antiquar Wilfrid Peter Roitzsch Voynich im Jesuiten-College in der Villa Mondragone in Frascate/Italien ein merkwürdiges, handgeschriebenes Buch mit mysteriösem Text und seltsamen Abbildungen aus dem Mittelalter.

Das Manuskript enthielt Schriftzeichen, die niemand einer existierenden Sprache zuordnen konnte, Abbildungen von exotisch aussehenden Pflanzen, die noch kein Mensch zuvor gesehen hatte, und badende Nymphen in röhrenartigen Systemen, deren Sinn niemand erklären konnte. Das Manuskript zeigte aber auch kosmologische und astrologische Skizzen und Diagramme, die weder mit dem mittelalterlichen noch mit dem heutigen Wissensstand in Einklang gebracht werden konnten. Es gab praktisch nichts an dem Manuskript, was nicht rätselhaft und mysteriös gewesen wäre.

Seit nunmehr 95 Jahren haben sich ganze Heerscharen von professionellen Kryptologen und Linguisten, Biologen und Herbalisten, Computerspezialisten und Systemanalytikern mit der Entschlüsselung und Deutung des Manuskripts befasst. Es gibt praktisch keine Berufsgruppe, aus denen keine Interessenten zum Voynich- Manuskript gestoßen wären. Bisher waren jedoch alle Bemühungen vergeblich. Allerdings wissen wir seit einer Radiocarbondatierung der Universität Arizona aus dem Jahr 2009, dass das Manuskript in den Jahren 1404-1438 entstanden sein muss. Sein Entstehungsort weist auf Oberitalien. Ein hoffnungsvoller Ansatz, der uns vielleicht ein Stück weiterbringen wird.

http://www.kopp-verlag.de/

Advertisements

Ein Kommentar zu “Roitzsch, Peter – Das Voynich-Manuskript Ein Rätsel der Vergangenheit

  1. Pingback: Die Schrift der vielen Rätsel | Die Goldene Landschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s