Terrorfinanzierung über GEZ-Zwangsgebühren

Auch für Parteien in Not werden den Zwangsgebühren herangezogen.
Guckst Du hier:
https://marbec14.wordpress.com/2014/10/04/spd-in-geldnot-zdf-springt-mit-gebuhren-geldern-ein/

volksbetrug.net

Urs1798 hat recherchiert, dass der von der staatlichen deutschen Tagesschau mit GEZ-Zwangsgebühren finanzierte Propagandist Fadi al Halabi und sein Kumpan „Mohammed al Khatib“ offenbar der den Befehlen von Al Kaida unterstellten Terrorgruppe Nur Al Din Zanki sehr, sehr nahestehen, deren Anführer kürzlich als besonders barbarische Kopfabschneider aufgefallen waren.

Ursprünglichen Post anzeigen 202 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s