Calais: Migranten stürmen Fähre nach England

(Admin: Das Verhalten der Polizei ist einfach nur feige und beschämend! Wahrscheinlich haben sie Anweisung, NICHTS zu tun.)


Quelle:

Hier kann man sehen wie sie sich mit Gewalt Zugang zur Fähre nach England verschaffen. Fraglich ist hier die Rolle der Polizei. Polizisten lassen sich wie Hasen von Migranten vor sich her treiben.

 https://politikstube.com/calais-migranten-stuermen-faehre-nach-england/
Dieser Beitrag wurde unter Frankreich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 thoughts on “Calais: Migranten stürmen Fähre nach England

  1. Wenn Deutsche protestieren, dann werden rigoros Wasserwerfer eingesetzt, Tränengas und Schlagstöcke mit tausenden von Polizisten, die wie aus dem Nichts auftauchen und renitente Bürger gnadenlos disziplinieren. Aber wenn Migranten das Gesetz brechen, dann scheint es so, als gäbe es keine Polizei, als sei sie hoffnungslos überfordert.

    Es ist nur ein weiteres Kapitel in dieser migrantischen Schmierenkomödie.

    Eine Landesverräterin als Bundeskanzlerin, dann eine linksversifte Freimaurer-Justiz, und eine Polizei, die auf impotent macht. Man muss schon sagen, alles ist sehr gut aufeinander abgestimmt in diesem Schmierentheater.

    Ganz offensichtlich sorgt die Staatsmacht ganz gezielt dafür, dass die Polizei überfordert ist, damit man sagen kann, man habe es ja versucht, aber man sei eben zu schwach gewesen, man sei Opfer der Sachzwänge.

    Wenn das deutsche Bürgertum morgen eine Revolution durchführen wollte, dann würde man die Bundeswehr inklusive Schiessbefehl hemmungslos gegen die Bevölkerung einsetzen, dann würde die Staatsmacht keine Überforderung fingieren, aber kriminelle Migranten werden wie üblich mit Samthandschuhen angefasst, dienen sie doch den Plänen der neuen Weltordnung.

    Hat man zweierlei Recht, dann muss man sich über zweierlei Art von Polizeieinsätzen nicht mehr wundern.

    Gefällt mir

    • Ja, besonders gut war das in Stuttgart zu sehen.
      Ob die überfordert sind, weiß ich nicht so genau, sie haben aber offensichtlich Order nicht einzugreifen.
      Dann gibt es dazu noch den Aspekt, daß es keine Sklaven/Bürgen sind wie wir, mit denen man machen kann, was man will.
      Diese Invasoren haben in dieser Richtung mehr Rechte als wir.

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s