Überprüfung zeigt: Das Pentagon hat 6,5 Billionen Dollar „verloren“

Das Pentagon.

Das Pentagon

9. August 2016

Ein neuer Bericht des Generalinspektors des Verteidigungsministeriums zeigt: 6,5 Billionen Dollar sind einfach so „verschwunden“. Man habe keine Belege dafür gefunden, was mit dem Geld geschah. Doch offenbar ist eine solche laxe Buchführung im Pentagon Usus.
Von Marco Maier
Der Bericht des Generalinspekteurs des Verteidigungsministers ist vernichtend: Ganze 6,5 Billionen Dollar (also 6.500 Milliarden!) sind ohne Belege aus dem generellen Fonds der U.S. Army verschwunden. Niemand kann (zumindest offiziell) sagen, wohin das Geld geflossen ist.

Allerdings gilt das Pentagon ohnehin als lax, was finanzielle Dinge anbelangt. Angesichts dessen, dass der gewaltige Militärapparat vom Kongress stets mit Unsummen vollgepumpt wird und auch viele Geheimoperationen laufen, bei denen immer wieder Millionen von Dollars in irgendwelchen dunklen Kanälen versickern, darf man sich eigentlich über diese Tatsache nicht wundern.
Eigentlich sind alle Bundesbehörden seit 1996 per Gesetz dazu verpflichtet, sich regulären finanziellen Audits zu unterwerfen. Einzig das Pentagon hat sich bislang noch nie (!) diesem Procedere unterworfen und damit geltendes Bundesrecht missachtet. In all den 20 Jahren hat das Pentagon noch nie für all die Billionen von Dollars Rechenschaft ablegen müssen, die es erhielt.

Wofür diese unbelegten Ausgaben verwendet wurden, lässt es sich nur spekulieren. Allerdings kann man davon ausgehen, dass nicht wenig Geld davon in diverse Operationen floss, von denen die US-Steuerzahler und auch die Weltöffentlichkeit nichts wissen soll.

https://www.contra-magazin.com

Dieser Beitrag wurde unter USA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s