Merkels Realitätsverlust : Die Wahrheit über die Anschläge in Deutschland

Sie weiß genau, was sie tut. Sie hat nicht umsonst 2011 den Coudenhove-Kalergi-Europa-Preis erhalten und viele andere in dieser Richtung!
Aber sie glaubt, sie kann uns alle verblöden mitsamt ihrer Lügenpresse.
Immer mehr wachen auf; leider noch zu weinige.

volksbetrug.net

PK151023_Asyl_Immigation_Fluechtlinge_Merkel_Rattenfaengerei„Afghane attackiert Zugreisende mit Axt – IS-Flagge gefunden…Er war wohl ein
afghanischer Flüchtling. Der Regionalzug war auf dem Weg…nach Würzburg, als
der islamistische Täter unter „Allahu Akbar“-Rufen seinen Amoklauf startete.“

http://www.zuerst.de (19.07.2016)

„21-jähriger Flüchtling aus Syrien tötet in Reutlingen schwangere Kollegin
mit einer Machete und verletzt zwei Menschen schwer.“

http://www.bz-berlin.de (24.07.2016)

„Bombenanschlag in Ansbach – Täter war ein 27-jähriger Flüchtling aus Syrien…
Der Antrag wurde vor einem Jahr abgelehnt, der Flüchtling sei seitdem geduldet
gewesen.“

http://www.focus.de (25.07.2016)

„Der Attentäter von Ansbach hat „im Namen Allahs“ gehandelt. Im
Drohvideo bezieht sich der Syrer auf IS-Anführer al-Baghdadi.“

http://www.welt.de (25.07.2016)

„90 Prozent der Flüchtlinge unqualifiziert – Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse
Aigner hält nur 10 Prozent der in Deutschland angekommenen Flüchtlinge geeignet
für den Arbeitsmarkt.“

http://www.sat1.de (09.01.2016)

„In den deutschen Sicherheitsbehörden wächst die Kritik an der Flüchtlingspolitik
von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). „Wir produzieren durch diese Zuwanderung
Extremisten, die bürgerliche Mitte radikalisiert sich, weil sie…

Ursprünglichen Post anzeigen 96 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 thoughts on “Merkels Realitätsverlust : Die Wahrheit über die Anschläge in Deutschland

  1. “ (…) Aber sie glaubt, sie kann uns alle verblöden mitsamt ihrer Lügenpresse.
    Immer mehr wachen auf; leider noch zu wenige.“

    Ja, mehr Leute wachen auf, aber in der Tat viel zu wenige. Und genau deshalb glaubt Merkel leider zurecht, dass sie „uns“ verblöden kann. Uns „Aufgewachte“ natürlich nicht, aber die ganz deutliche Mehrheit sehr wohl.
    Ist jetzt freilich ein subjektiver Eindruck, aber ich fahre in der Woche täglich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und schaue dann interessiert dem, der neben mir sitzt, über die Schulter, wo der grade mit seinem Smartphone so rumsurft. Meist sehe ich Online-Spiele, Whats App und Facebook etc und wenn schon mal einer, was die Ausnahme ist, auf einer politischen Seite ist, so sehe ich zu gefühlten 98% eine von den öffentlich-rechtlichen Medien und – für mich die klare Nr 1 – Spiegel-online. Wie eine Seuche. Spiegel, Spiegel an der Wand, zeig mir die Verblödung vom ganzen Land. 🙂
    Ich halte es auch für ein Gerücht, dass die stetig sinkenden Verkaufszahlen der Mainstream-Medien im PRINT-Bereich ein Zeichen dafür sein sollen, dass die Leute zunehmend genug von deren Propaganda hätten. Meiner Meinung nach sind die – getreu dem Motto „Geiz ist geil“ – schlicht auf die Online-Angebote umgestiegen.
    Klar, zunehmend werden sich ein paar von denen auch mal woanders hin „versurfen“ und wiederum ein paar von denen kommen ins Grübeln, ob Spiegel und Co wirklich seriös sind, aber bevor dies zu einem wirklichen Wandel führen wird, haben Merkel, Maas und Co schon längst Tatsachen geschaffen und es bleibt nur zu hoffen, dass nach den deutlich absehbaren dunklen Zeiten etwas Besseres auferstehen kann und diese dunklen Zeiten nötig für das kommende Licht waren.
    Aber selbst wenn dieser kleine Hoffnungsschimmer bei all dem Pessimismus Realität werden sollte, werden davor wohl etliche auf der Strecke bleiben.

    Gefällt mir

    • So viel ich weiß haben jedenfalls einige Millionen die Abos von BILD, Stern und Spiegel gekündigt, weil sie merken, daß hier etwas nicht stimmt.
      Der nächste Schritt wäre, sich ausführlich bei den alternativen Medien zu informieren.
      Aber es wird wohl keine Zeit mehr bleiben, bis die aufwachen, wird es zu spät sein.
      In den öffentlichen Verkehrsmitteln erlebe ich es genau wie Du, alle stecken ihre Nase nur in´s Smartphone, eine ekelhafte Seuche.
      Viele werden erst aufwachen, wenn es ihnen selbst an den Kragen geht, leider.
      Übrigens habe ich heute das erste Mal Deinen Blog aufrufen können, vorher ging es irgendwie nicht.

      Gefällt mir

      • Dass viele gekündigt haben ist wohl in der Tat Fakt, aber was überwiegend die Gründe dafür sind, bleibt wohl hauptsächlich im Bereich der Spekulation.
        Kann mich an einen ehemaligen Freund erinnern, der einst zu mir meinte „Ich kaufe mir inzwischen nicht mehr den Spiegel!“ und kurz bevor ich ihn grad dazu beglückwünschen will, legt er nach „Kann ich ja auch im Internet lesen!“ 😦

        Smartphones sind in der Tat eine Seuche, das Jugendwort des Jahres „Smombies“ trifft es äußerst gut. Vorhin sah ich noch einen, der Mitten auf einer Straße steht und eine halbe Minute lang auf sein Allerheiligstes starrt ohne weiterzugehen. Unglaublich.

        Ging nicht mit dem Blog? Komisch. Pflege den aber auch nur sehr sporadisch und bin technisch ein ziemlicher Laie. Aber evtl finde ich endlich mal die Zeit und Muße, mich da mehr rein zu hängen.

        Gefällt mir

        • Also ich habe über info-kopp-online mal einen Artikel eingestellt, der besagt, daß viele sich verkohlt fühlen, weil sie im Internet anderslautende Informationen bekommen.
          Wie hoch der Anteil daran ist, weiß ich auch nicht.
          Viele Jugendliche sind so gehirngewaschen, was ja nicht verwunderlich ist, daß sie wirklich nur rumdaddeln. Ich denke, ihnen fehlt eine Richtschnur, woran sie sich orientieren können.
          Es gibt aber auch andere Beispiele. Wahrscheinlich auch nur relativ wenige, es herrscht ja leider der Gruppenzwang.
          Ja, Dein Blog war nicht zu erreichen, es kam immer eine Fehlermeldung.
          Na, das ist ja jetzt Schnee von gestern und ich habe mich umgesehen und viele verwandte Themen gefunden, war mich nicht! wundert.

          Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s