„Russland droht Dänemark mit Atomraketen“

(Admin: Die Lügenpresse verbreitet tatsächlich diese Meldung. Einer hat vom anderen abgeschrieben. Ich habe dazu einen sehr guten Kommentar gefunden:)

 

Diehl-Defence in Überlingen. Einweihung einer neuen Halle mit Reden, Sekt und Ehefrauen. Wer denkt an die Opfer?

Mehr Infos: http://www.waffenvombodensee.com/

Betreff: Lasst uns den Bauernfängern nicht auf den Leim gehen.

Hallo miteinander,

folgende Meldung und Antworten lese ich im Netz: „Russland droht Dänemark mit Atomraketen“

Antwort:

Erstens: Die USA haben vor Jahren schon die Mär verbreitet, in Polen, in Tschechien und anderen Ländern ein Raketenabwehrschild aufbauen zu wollen, das angeblich gegen den Iran gerichtet sei. Diese Story glaubte von Anfang an niemand in Europa, auch die Russen nicht.

Zweitens: Wenn nun aber die USA/Nato ein Raketenschild gegen Russland aufbauen, dann heißt das, den Russen wird per se Aggressivität unterstellt, gegen die man sich schützen müsse. Das war der Ausgangspunkte für die Verschlechterung der Beziehungen Russland / Europa. Die Ukraine – Krim – Krise folgte erst viel später.

Drittens: Mit diesem Abwehrschild erlangt der Westen eine einseitige Überlegenheit, da die taktischen Atomraketen Russlands abgefangen und zerstört werden könnten, die der USA/NATO aber nicht. Russland war also zu seinem Schutz gezwungen, kurzzeitig ein eigenes Abwehrschild zu entwickeln, was nebenbei gesagt, zu allem „Unglück“ nun auch noch besser ist.

Viertens: Die Aufregung über die „Drohung“ der Russen richtet sich offensichtlich an einfältig gestrickte Gemüter, denn eines sollte doch wohl klar sein: Jedes Land, das seine Atom-Waffen auf Russland richtet, zugleich aber das eigene Territorium vor den russischen schützen will, wird automatisch zum Angriffsziel.

 

Ich glaube, den einzelnen Nationalstaaten in Europa und ihrer Bevölkerung ist nicht klar, worauf sie sich mit dem USA/NATO – Raketenabwehrschirm einlassen, der ihnen scheinbar mehr Sicherheit garantieren soll. Genau das Gegenteil ist nämlich der Fall. Das Bestreben der USA und der NATO den Weg der gemeinsamen Sicherheit zu verlassen und das Kräfteverhältnis einseitig zu Ungunsten Russlands zu verändern, zerstört die europäische Friedensordnung.

 

Zur Erinnerung: Im Zuge der von Gorbatschow eingeleiteten Glasnost und Perestroika Entwicklung Mitte der 1980er Jahre, gingen nach 1989/90, nach der deutschen Wiedervereinigung, nach „Auflösung des Eisernen Vorhangs“ und dem Abzug der sowjetischen Truppen aus der ehemaligen DDR und „Warschauer Pakt-Staaten“ ein geistiger Aufbruch, ein großes Aufatmen mit großen befreienden Friedenshoffnungen durch ganz Europa? Dieser Aufbruch wurde bald durch beiden NATO-Osterweiterungen 1999 und 2004, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/NATO-Osterweiterung , erstickt. Heute sind wir fast wieder am Ausgangspunkt. „Der Westen“, die NATO, bauen die alten Feindbilder und militärischen Bedrohungspotentiale wieder auf. Alles erinnert an die immer gleiche Methode, siehe Afghanistan, Iran, Libyen oder Syrien. Lasst uns den Bauerfängern nicht auf den Leim gehen.

 

Grüße

lothar höfler -keine waffen vom bodensee (kwvb) e.v.-, marktplatz 3, d-88131 lindau

tel. +49 (0)8382 25057+(0)172 8309 248 – http://www.waffenvombodensee.de/

anmerkung der redaktion: der autor schreibt sehr inhaltsfixiert. darunter leiden manchmal rechtschreibung und interpunktion. wir bitten um nachsicht und milde.

Ein Kommentar zu “„Russland droht Dänemark mit Atomraketen“

  1. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Siehe, mit welchen Abschlüssen die Bundestagsabgeordneten protzen dürfen! Unser Einer, der ist auf dem Schwarzen Blatt der Firmen und wird nie wieder eingestellt, wenn er auch nur ein Brötchen abbeißt, was übrig ist oder gar sein Eigentum in der Firma verwerten will, siehe Pfandflaschen! Selbst auf der Toillette ist man sich nicht sicher, wird man doch auch noch infiziert, absichtlich mit Sprüchen aus der Glaubensfreiheit! Wenn einer also meint, die Geschichte wiederholt sich aus dem, was man dem Deutschen und Russen vorgeworfen hatte, so ist da kein Irtum, wegen der doch selben Kriegsmaschine und deren Betreiber! Glückauf unseren Systemlingen und Glück, Auf, meine Heimat! Willkommen also im Jahre 1905 und selben Kriegsdrohenden!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s