Obama schickt Verstärkung: US-Truppen sind illegal in Syrien

28. April 2016
Obama schickt Verstärkung: US-Truppen sind illegal in Syrien

INTERNATIONAL
 

Moskau/Damaskus. Angesichts jüngster Verlegungen zusätzlicher US-Truppen ins umkämpfte Syrien erinnerte der stellvertretende russische Außenminister Gennadi Gatilow daran, daß die Anwesenheit amerikanischer Soldaten in Syrien illegal ist. Gatilow verwies darauf, daß die syrische Regierung keine Genehmigung für die Präsenz von US-amerikanischem Militär auf syrischem Gebiet erteilt habe.

US-Präsident Obama hatte am Montag die Entsendung von 250 US-Soldaten nach Syrien angekündigt, die die örtlichen Verbündeten (die sogenannten „moderaten“ Rebellen) im Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) unterstützen sollen. Einen Tag darauf fügte der Pressesprecher des Weißen Hauses, Josh Earnest, hinzu, der Präsident könnte die Entsendung noch weiterer Kräfte in Betracht ziehen, wenn das Pentagon dies im Kampf gegen den IS für „effektiv“ halte.

Bis vor kurzem hielten sich in Syrien mindesten 50 US-Soldaten auf, die nach offiziellen Angaben damit beschäftigt sein sollen, „die Lage im Kampfbereich zu verbessern“, Beziehungen zu den örtlichen Kräften anzuknüpfen und die amerikanischen Operationen in Syrien zu „verbessern“. Vor diesem Hintergrund ist die Entsendung weiterer 250 US-Soldaten ein Signal, das immerhin Anlaß für Fragen gibt. (mü)

Kommentare dazu:

  1. Vafti schreibt:

    Die USA sind seit Bestehen ihrer „Nation“ eindauernder „Kriegstreiber.
    Kein Staat hat mehr Kriege vom Zaun gebrochen als die USA.

    Ich selber glaube den USA kein einziges Wort mehr,
    genauso wenig,wie ich den Linken kein einziges Wort glaube.

    Was aus den Mäulern dieser „Organe“ der Überstaatlichen Mächte
    (den Freimaurern!) kommt, ist so haarsträubend,
    das man nur noch eindeutig dagegen sein kann !

    Deswegen rufe ich dazu auf, dass Deutschland souverän werden
    soll und dass wir zumindest in Deutschland den Freimaurereinfluss
    beenden müssen,in dem wir von nun an „Politik nach eigenem
    Ermessen machen müssen,wobei wir von nun an nur oder zumindest
    zum größten Teil, für unsere (deutschen) Interessen arbeiten und
    unsere Deutsche Nation erhalten und stark machen müssen !“

    Deutschland ist mächtig genug um alleine auf sich aufpassen zu
    können !
    Gruß nur an alle treuen Deutschen,
    Vafti

  2. Bürgerfreund schreibt:

    Was haben diese verlogenen Amis dort zu suchen. In der Tat ist es ein massiver Verstoß gegen das Völkerrecht. Warum schmeißt niemand diese Kriegstreiber dort raus, denn dass deren Absichten nur unlauter sind, muss nicht extra betont werden. Solange diese Herrschaften den Nahen Osten nicht verlassen haben wird es dort keinen Frieden geben.

  3. Wolfgang S.schreibt:

    Wer wird die unerwünschten Amilumpen aus Syrien forträumen? Putin sollte es besser nicht tun. Möge Mutter Erde sie verschlucken!

    Schlimmer ist es in der BRD: Sämtliche großen Unternehmen hier werden von US-basierten „Wirtschaftsprüferen“ ausgespäht und „beraten“. Dass diese „Beratung“ zu immer höherer Verschuldung und zusätzlicher Betriebssteuerung durch US-basierte Bankster führt, versteht sich von selbst. Die Gewerkschaftsbosse machen alles mit.

     

http://zuerst.de/

Dieser Beitrag wurde unter USA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s