Geheimer BKA-Bericht: Flüchtlingskriminalität 2015 verdoppelt

Migrants wait to enter a registration camp in Presevo, Serbia October 25, 2015

Die Zahl der von Migranten verübten Straftaten hat sich 2015 im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt, wie aus dem geheimen BKA-Bericht „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ hervorgeht, der der BILD-Zeitung vorliegt. Besonders oft seien Syrer, Albaner und Kosovaren straffällig geworden.

2015 hat Deutschland nach Angaben des Bundesinnenministeriums rund 1,1 Millionen Flüchtlinge aufgenommen. Das sind fast 900.000 mehr als im Vorjahr. Der neuste Bericht des Bundeskriminalamtes stellt die Statistik vor, die den Zeitraum von Januar bis Dezember 2015 umfasst und auf Daten von 13 Bundesländern basiert.Die Zahl der aufgeklärten Straftaten mit Beteiligung von Zuwanderern sei in Deutschland im Jahr 2015 um 92.000 (79 Prozent) im Vergleich zum Jahr 2014 angestiegen.

Insgesamt seien 208.344 Verbrechen begangen worden. „Die überwiegende Mehrheit der Asylsuchenden“ begehe dabei keine Straftaten, zitiert BILD das Geheimpapier. Dabei sei die Fallzahl vor allem im ersten Halbjahr angestiegen und stagnierte zum Jahresende hin, obwohl die meisten Flüchtlinge erst im zweiten Halbjahr nach Deutschland kamen.

Auf den vordersten Plätzen stehen Straftaten wie Diebstahl (33 Prozent aller Vergehen), Vermögens- und Fälschungsdelikte und Schwarzfahren. Gleichzeitig sei die Zahl der schweren Verbrechen fast zweimal höher als 2014 und betrage 18 Prozent aller von Zuwanderern begangenen Straftaten.

Gemessen an ihrem Anteil unter den bundesweit registrierten Flüchtlingen wurden laut dem Bericht besonders häufig Zuwanderer aus Syrien (24 Prozent), Albanien (17 Prozent), Kosovo (14 Prozent), Serbien und Afghanistan (11Prozent) straffällig.

http://de.sputniknews.com/panorama/20160217/307921513/bka-bericht-fluechtlinge-kriminalitaet-2015-verdoppelt.html#ixzz40WDyTh4J

Hier noch einmal die Worte von Merkel

Merkel: Wir müssen akzeptieren, die Zahl der Straftaten ist bei Migranten ist besonders hoch.

Was soll diese Aussage bedeuten? Wir müssen uns vergewaltigen und ausplündern lassen? Letzteres erledigt ja schon der sogenannte Staat.

Merkel ist dafür verantwortlich, daß sich hier bürgerkriegsähnliche Zustände entwickelt haben. Sie und ihre Hintermänner.

Denn es ist das Recht eines jeden, sich zu verteidigen und zur Wehr zu setzen.

Dieser Beitrag wurde unter Invasion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “Geheimer BKA-Bericht: Flüchtlingskriminalität 2015 verdoppelt

  1. Pingback: Beweise der Zunahme von Kriminalität durch Zuwanderung – Kriminalstatistik des BKA: Bundes­lage­bild Krimi­nalität im Kon­text von Zu­wan­de­rung 2016 – Gegen den Strom

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s