Obama: „Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben“

…und eine STAATSSIMULATION – Firma BRiD – eine GmbH

Nähere Erläuterungen dazu gibt es hier:

https://marbec14.wordpress.com/die-firma/

geschrieben von admin

Zur Erinnerung…Viele von uns wissen das und sind sich dieser Tatsache bewußt! Der größere Anteil der Bevölkerung unseres – besetzten – Landes weiß es nicht. Wenn man ihnen das erklären will, schauen sie mit großen Augen drein und verstehen die Welt nicht. Es ist unendlich mühselig, andere Menschen darüber zu informieren und noch schwerer zu überzeugen. Ob man ihnen links weiter gibt oder Bücher in die Hand drückt; oft ist das alles vergebliche Liebesmühe.

Am besten eignen sich aus meiner Erfahrung Videos. Man kann sich berieseln lassen und die Informationen aufnehmen. Dann kommt es darauf an, welche eigenen Erlebnisse jeder gehabt hat, um das auch nachvollziehen zu können.

Im Falle „unserer“  Firma BRiD ist es besonders schwierig. Denn wer kann sich schon vorstellen, daß ein Staat seine Existenz simuliert. Das ist besonders perfide – und dennoch wahr.

Die Bevölkerung dieser Firma wird als PERSONAL geführt, mit dem man nach Gutdünken verfahren kann. Alle untergeordneten sogenannten Ämter funktionieren nur deshalb, weil die Bürger/Bürgen es nicht wissen. Sie glauben an die Polizei, an Richter und Staatsanwälte, an Banken, die nach Bedarf gerettet werden müssen; an die Bundeswehr – und viele auch an die Politiker, die lediglich die Geschäfte derer wahren, die diese Inszenierung gewählt haben, um uns zu versklaven.

Diese ganze Administration dient lediglich dazu, uns zu verwalten.

Der Begriff „Sklaven ohne Ketten“ ist vielen bekannt. Es sind jedoch Ketten, die man nicht sieht.

Wie ist das nun mit Straftaten, die wilde Horden von Invasoren hier begehen??

Zunächst werden diese verschwiegen, dann sickert immer mehr durch an die Öffentlichkeit dank des Internets. Ab und zu passiert es, daß die Täter fest genommen werden, jedoch niemals lange, schnell werden sie wieder frei gelassen und ab geht es zum nächsten Verbrechen.

Wären wir ein Staat, dann säßen diese Leute fest, dann würden sie aber erst gar nicht herkommen, dann würden unsere Grenzen geschützt, wir hätten unabhängige Richter, Staatsanwälte und eine funktionierende Administration im Sinne unserer Rechte als Menschen.

Aber – und nun kommt der Knackpunkt: Diese Invasoren, die sogenannten Asylanten oder Flüchtlinge, können gar nicht festgehalten werden, denn sie sind kein PERSONAL der Firma BRiD. Sie sind in diesem Sinne freie Menschen und können hier tun und lassen, was sie wollen. Und das ist so gewollt ist von den Kreisen, die hinter dem ganzen Gefüge stecken, den sogenannten Eliten.

Wir nennen das Bevölkerungsaustausch oder Umvolkung. Diese Pläne haben Namen wie Morgenthau, Kaufmann und Kalergi.

Bitte hier nachlesen: http://www.volkstod.com/product_info.php?info=p79_juergen-graf–der-geplante-volkstod.html

Hier ein Video über die Besetzung der BRiD:

obama-in-ramstein

“Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben” | Obama-Zitat

Es gibt aber auch Quellen, die dieses Zitat bestreiten.

Dann hören wir dazu eben Schäuble:

Politiker aller Coleur wissen das. Der jeweilige Kanzler muß eine Akte (Kanzlerakte)  unterschreiben und dient damit den Interessen der (wirklichen) Besatzer und damit gegen das eigene Volk.

Kennen alle das Video vom Wahlerfolg der CDU? Merkel wirft die Fahne weg. Die Deutsche Flagge, mal ganz abgesehen davon, welche jetzt die richtige ist, wirft sie angewidert in die Ecke. Wohlbemerkt, nachdem sie vom Deutschen Volk gewählt wurde. Da sollte mal jeder endlich merke(l)n, was hier gespielt wird.

Dazu das Bildmaterial:

Und alle umstehenden POlitiker klatschen vehement Beifall –  mit einem unverhohlenen widerlichen Grinsen im Gesicht:

Bildquelle: https://i.ytimg.com/

Und wir alle, wir Dösköppe, finanzieren den ganzen Schwachsinn mit unserer Hände Arbeit. Nur dadurch kann dieses falsche, gegen die Menschen gerichtete System, aufrecht erhalten bleiben. Wir versorgen es mit Energie – in jeder Hinsicht.

Aus meiner Sicht könnte es helfen, die Videos mal denen zu zeigen, die immer noch nicht glauben wollen oder können.

In diesem Sinne wünsche ich Euch, liebe Leser, ein schönes Wochenende.

Herzliche Grüße

Eure Rositha

3 Kommentare zu “Obama: „Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben“

  1. Hallo Rositha
    Ich glaube es geht nichts vorwärts weil alle so Gehirngewaschen sind dass sie diese Tatsachen nicht wahrhaben wollen. Immer wieder stelle ich das in Diskussionen mit Bekannten und Freunden fest. Ein Schulterzucken und allenfalls „“ muss halt schauen wie ich am besten durchkomm „“ sind die häufigsten Antworten.
    Ganz ehrlich gesagt hab ich es in der Zwischenzeit aufgegeben was anleiern zu wollen.
    Bedrückend dass wir dadurch alle ausgebremst werden.

    Gefällt 1 Person

    • Hallo pieter
      es ist bedrückend, das ist wahr. Es ist jedoch auch eine Sache des Charakters eines jeden Menschen, sich zu positionieren und so gut er kann, etwas zu machen. Das machst Du doch schon, indem Du es versucht hast. Mehr geht eben nicht. Wenn sie nicht auf Dich hören wollen oder können, kannst Du Dir wenigstens jeden Tag in den Spiegel schauen. Und sie müssen für sich die Verantwortung tragen. Denn sie können nicht sagen, sie haben es nicht gewußt, denn Du warst ja da und hast es gesagt.
      Du mußt Dir jedenfalls nichts vorwerfen!!!!
      Was evtl- noch eine Möglichkeit ist, etwas zu bewirken, wäre sich Prof. Schachtschneider und anderen anzuschließen.
      Hier der link zur Netz-Seite – aber auch auf meiner Seite.
      http://einprozent.de/?p=162
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.
      R.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s