Papst Franziskus´antichristliche Enzyklika “Laudatio Si” fordert “Weltautorität”, um NWO öko-kommunistische Eine-Welt-Regierung durchzusetzen Governance

Kurzfassung: Der Jesuiten-Papst ist Weltherrscher aus der Urheber-Clique der NWO: der vereinigten Jesuiten/Rothschilds. Seine Kirche hat 1963 in einer schwarzen Messe Satan als ihr Oberhaupt inthronisiert.Daher machen Franziskus und sein Vorgänger, Benedikt XVI gerne das Handzeichen der Teufelshörner und tragen niemals die Tiara, die dem Oberhaupt gehört.

Wie seine Vorgänger seit 1986 versammelt Franziskus 1-mal jährlich Führer aller Religionen (Interfaith) im Gemeinsamen Gebet an den einen Grossen Geist – der nicht der Vater Jesu Christi ist. Dies ist antichristlich. Eben deshalb schlug der Talmudist/Pharisäer, der ehemalige Präsident und Ministerpräsident Israels, Shimon Peres, im Jahr 2014 dem Franziskus vor, der Hohe Priester der Eine-Weltreligion zu werden – eines Eintopfs aller polytheistischen und christenfeindlichen Religionen.
Franziskus sieht die schlimmsten Feinde Christi, die Muslims, als seine Brüder und Schwestern und befürwortet ihre unbegrenzte Einwanderung nach Europa, obwohl er die Völkermorde der Muslims an Christen verurteilt!!

Von seinem Lieblings-Heiligen, Skt. Franziskus von Assissi – dem Ursprungs-Ort des Interfaith – hat Papst Franziskus die Idee für seine gleichnamige Enzyklika “Laudatio Si” bekommen. Darin befürwortet Franziskus (wie auch Benedikt XVI) die Einführung einer “Weltautorität” um auf allen Gebieten für alle Völker (Konzern-)Gesetze durchzusetzen. Das EU-Symbol dafür ist der Wiederaufbau des Turms von Babel – aus Trotz gegen Gott.

Franziskus beruft sich auf Rothschilds Rio-Konferenz 1992 (Einführung der weltgrössten Bank, der GEF, um säumigen Ländern Geld zu leihen – und ihre Bodenschätze als verwirkte Sicherheiten zu nehmen) sowie die Rio+20 Konferenz 2012 (Welt-Umwelt-Gerichtshof im weitesten Sinne mit Herrschaft über alle Länder).

Franziskus behauptet die schon längst widerlegte Lüge der Erderwärmung (Nun wird stattdessen eine neue kleine Eiszeit erwartet!). Obwohl es keinen nachweisbaren Anstieg des Meeresspiegels gibt, malt Franziskus die Apokalypse an der Wand für Küstenbewohner. Am 28. April 2015 hielt Franziskus im Vatikan eine “Klima-Konferenz” mit Teilnahme nur der korrupten Warmisten. Keiner der 97% Klimawissenschaftler, die Erderwärmung ablehnen, war eingeladen!

Franziskus behauptet, wir haben eine grosse Schuld gegenüber den “klima-geschädigten” Entwicklungsländern – und sollen mit viel Geld und Minimum-Konsumption unsere Schuld bezahlen (Wobei wir weniger Rohstoffe aus den Drittländern importieren und diese noch ärmer machen!)

Insbesondere soll die “Weltautorität” die Umwelt sauber halten, indem wir – besonders in den grossen Städten – die Menschheit vergiften. Jedoch mit keinem Wort erwähnt er die grösste Verschmutzungs-Quelle: die NWO-verursachten Chemtrails! Wir sollen die harmlose CO2-Emissionen mit so viel Geld bekämpfen, dass alle gleich arm werden.

Wie sein Idol und Namensvetter aus Assissi benutzt Papst Franziskus pantheistische/antichristliche Sprache – obwohl er sagt, er wolle die Erde nicht vergöttlichen.

Wo Christus sagte: “Mein Reich ist nicht von dieser Welt” (Johannes 18:36), fordert Franziskus eine kommunistische Eine-Welt-Regierung. Dies ist antichristlich.

Laut 1. Buch Mose 1:26-30 soll die Schöpfung den Menschen dienen – nicht umgekehrt, wie Papst Franziskus predigt. Franziskus´ Predigten sind Ideologie/Politik – vielmehr als Religion.

Papst Franziskus hat von Rockefellers, Gorbatschows und Maurice Strongs leninistischem Anti-Evangelium und dem Gaia-Kult viel geliehen.
Abgesehen von der Verstädterung, die Franziskus verurteilt, konvergiert er auf die NWO Agenda 21.

Franziskus befürwortet die NWO Eine-Weltregierung Luzifers, dem seine Kirche sich verschworen hat.

*

Papst FFrancis+all-religions-are-trueranziskus ist Jesuit – einer der realen Welt-Herrscher und hier und hierund hier. Die Jesuiten kontrollieren die EU.

Von Shimon Peres, Vertreter der luziferischen pharisäischen, talmudischen Eine-Welt-Fanatiker, ist Franziskus  aufgefordert worden, der Führer der NWO-Eine-Welt-Religion, die eine Mischung aus allen Weltreligionen auf der Grundlage der Unlogik ist, dass alle Religionen  denselben einen Gott anbeten, zu werden.

Die Jesuiten und Franziskus stehen für freie muslimische Einwanderung nach Europa – und Satanismus! (Video)

 

Also, was können wir weiterhin von diesem Jesuiten erwarten. Er will eine neue Weltordnung auf Kosten der alten kapitalistischen. Ich auch.
Aber was für eine NWO will Franziskus? 

Am 28. April 2015 versammelte er die weltweit prominentesten Klimawandel-Wissenschaftler – jedoch keinen der 97% Klimawissenschaftler, die den Klimawandel / Klimaerwärmung ablehnen. und hier. Dies ist ein starkes Signal an die Führer der Welt,  die NWO Ökologie-Eine-Welt-Regierung in Paris im Dezem-ber dieses Jahres zu verabschieden.

Werfen wir einen Blick auf Franziskus´ Encyclopedia “Laudatio SI” – Stichwört-Auszug
Papst Benedikt XVI hat in Kontinuität mit der Soziallehre der Kirche bestätigt: “Um die Weltwirtschaft zu verwalten; um Volkswirtschaften, die von der Krise betroffen sind, zu beleben; um eine Verschlechterung der gegenwärtigen Krise und die größeren Ungleichgewichten, die sich ergeben würden, zu vermeiden; um eine geeignete vollständige Abrüstung, Ernährungssicherheit und Frieden zu bringen; um den Schutz der Umwelt zu gewährleisten und die Migrationsströme zu regulieren – für all dies gibt es dringende tower of babelNotwendigkeit einer echten politischen Weltautorität” (Weltregierung).

Das Freimaurersymbol der politischen Weltautorität (Eine-Welt-Regierung), das von der EU benutzt wurde,  ist der Wiederaufbau des Turms von Babel im Trotz gegen Gott (1. Buch Mose 11: 4-8).

Der Erdgipfel 1992 in Rio de Janeiro verkündete, dass “der Mensch im Mittelpunkt der Bemühungen um eine nachhaltige Entwicklung” stehe.
Kommentar: Ziel des Umweltgipfel in Rio de Janeiro 1992  war es, Edmund de Rothschilds  “Global Environmental Facility” aufzubauen – die weltweit größte Bank, um Geld an säumige Staaten zu  leihen – und ihre Wildnis- / Bodenschätze als verwirkte sicherheiten zu nehmen. Von 179 Staaten unterzeichnet.

Rio + 20 “(Rio de Janeiro 2012): Eine echte “ökologische Schuld” besteht, vor allem zwischen dem globalen Norden und Süden, mit Handelsungleichgewichten mit Auswirkungen auf die Umwelt  und dem unverhältnismäßigen Verbrauch   bestimmter Länder von natürlichen Ressourcen über lange Zeiträume. Die Erwärmung, die  durch den  riesigen Verbrauch seitens einiger reicher Länder verursacht ist,  hat Auswirkungen auf die ärmsten Regionen der Welt, vor allem in Afrika.

Die entwickelten Länder sollten  helfen, diese Schulden zu zahlen, und zwar durch deutliche Begrenzung des  Verbrauchs von nicht erneuerbarer Energie sowie durch die Unterstützung ärmerer Länder.
Wir Gläubigen können nicht umhin, Gott um ein  positives Ergebnis der laufenden Klimadiskussion zu bitten.

Globale Regulierungsnormen sind notwendig (Weltregierung), um Verpflichtungen aufzuerlegen und inakzeptable Handlungen, zum Beispiel, wenn leistungsstarke Unternehmen oder Länder  kontaminierte Abfälle oder umweltschädliche Industrien in andere Länder verlegen, zu verhindern (Weltregierung).
Erwähnen wir auch das Regierungssystem der Ozeane  (Weltregierung). Was benötigt wird, ist, in der Tat, eine Vereinbarung auf Regierungssysteme für den gesamten Bereich der sogenannten “globalen Gemeingüter” (Weltregierung) . Die gleiche Denkweise, die radikalen Entscheidungen, um den Trend der globalen Erwärmung umzukehren, im Wege steht, steht auch   der Verwirklichung  derBeseitigung der Armut im Wege. Ein verantwortungsvolleres Gesamtkonzept(Weltregierung) wird benötigt, um beide Probleme anzupacken.
Es ist wichtig,  stärkere und effizienter organisierte internationale Institutionen(Weltregierung) zu entwickeln.
KommentarRio+20” (Rio de Janeiro 2012): Ein neues internationales Klima-Gericht (Weltregierung) wird die Macht bekommen, westliche Nationen dazu zu zwingen, immer größere Summen an Länder der Dritten Welt im Namen des Schadenersatzes für die angebliche  “Klimaschuld” zu zahlen. Das Gericht wird keine Macht über Dritte-Welt-Länder haben.

Nachhaltig
Menschenfamilie
Unser gemeinsames Haus (Konzept vom Sowjet-Präsidenten, Gorbatschow). 
Umweltwandel
Mutter Erde (Gaia)
Neue und universale Solidarität.

DSCF0083Die Exposition gegenüber Luftschadstoffen produziert ein breites Spektrum vonGesundheitsgefahren, vor allem für die Armen, und bewirkt  Millionen von vorzeitigen Todesfällen. (Keine Erwähnung der NWO-verursachten, klima-verändernden Chemtrails).
Die Erde, unsere Heimat, fängt an, immer mehr wie ein riesiger Haufen von Unrat auszusehen.
Das Klima ist ein gemeinsames Gut, das allen gehört, und  für alle bestimmt ist. Ein sehr solider wissenschaftlicher Konsens gibt an, dass wir derzeit Zeugen einer störenden Erwärmung des Klimasystems sind. In den letzten Jahrzehnten ist diese Erwärmung durch einen konstanten Anstieg der Meeresspiegel begleitet, und, wie es scheint, durch eine Zunahme von extremen Wetterereignissen.

Von Menschen gemachte globale  CO2-Erwärmung gibt es nicht auf unserem Weg aus  der kleinen Eiszeit 1500-1860:

global-temp-jan.2015-

The Telegraph 11 July 2015 Die Erde ist 15 Jahre von einer kommenden “Mini-Eiszeit” entfernt,  die bitter kalte Winter, in denen die Flüsse  zufrieren, bewirken werden, haben  Wissenschaftler vorhergesagt. Sie sagten, fließende elf-jährige Bewegungen in der Sonne werden so konvergieren, dass die Temperaturen  in den 2030er Jahren dramatisch fallen  werden. Kommentar: Ich denke, diese Leute sind genauso unwissend wie der Papst und andere NWO Warmisten.

“Ein Anstieg des Meeresspiegels, zum Beispiel, kann äußerst schwere Situationen schaffen”.

Der Meeresspiegel ist in den letzten 23 Jahren um 4 mm gestiegen (steigt immer weniger nach der letzten kleinen Eiszeit). Einen Anstiegs -Trend gibt es nicht mehr.

annual-sea-level-trens
annual-sea-level-trend-10-years

Die Menschheit wird aufgerufen,  die Notwendigkeit von Änderungen des Lebensstils, Produktion und Konsum zu erkennen, um diese Erwärmung zu bekämpfen.

Eine Reihe von wissenschaftlichen Studien zeigen, dass die meiste  globale Erwärmung in den letzten Jahrzehnten auf die große Konzentration der Treibhausgase (Kohlendioxid, Methan, Stickoxide und andere) vor allem infolge  der menschlichen Aktivitäten freigesetzt, zurückzuführen ist.

co2-human-damage-dáleoLinks: Rote Linie ist akkumuliertes atmosphärisches Total-CO2  von 1750 bis zum Jahr 2000. Blaue Linie: CO2- Akkumulation von allen menschlichen Aktivitäten (Alan Siddons & Joe D´Aleo)
(CO2  ist Folgeerscheinung der Erwärmung der  Ozeane).

Der Klimawandel ist ein globales Problem mit schwerwiegenden Folgen: ökologisch, sozial, wirtschaftlich, politisch und für den Vertrieb von Waren. Sie stellt eine der wichtigsten Herausforderungen der Menschheit in unserer Zeit.
Es besteht ein dringender Bedarf, Maßnahmen zu entwickeln, so daß in den nächsten Jahren die Emission von Kohlendioxid und anderen stark hochgradig verschmutzenden  Gasen drastisch reduziert werden kann (Weltregierung).

Die Lüge von der menschenverursachten Erderwärmung rührt von Edmund de Rothschild auf dem 4. Wilderness Congress im Jahr  1987 her.  Sehen Sie ab der 28:40 Min. Marke.

Wir sind uns des unverhältnismäßigen und unordentlichen Wachstums vieler Städte bewusst, in denen es ungesund zu leben geworden ist.

Privatisierung bestimmter Bereiche hat den Zugang der Menschen zu Orten von besonderer Schönheit beschränkt. “Ökologische” Nachbarschaften wurden geschaffen, die für Außenstehende geschlossen sind.
Soziale Ausgrenzung, eine ungleiche Verteilung, Verbrauch von Energie und anderen Dienstleistungen, soziale Aufgliederung, erhöhte Gewalt und ein Anstieg neuer Formen der sozialen Aggression, Drogenhandel, wachsender Drogenkonsum junger Menschen, und der Verlust der Identität.
Medien und die digitale Welt werden allgegenwärtig, ihr Einfluss kann Menschen daran hindern, zu lernen, wie man klug lebt.

capitalismWir müssen erkennen, dass ein echterökologischer Ansatz immer sozial bleibt; einige können nur einen Vorschlag zur Senkung der Geburtenratevorschlagen. Mitunter stehen Entwicklungsländer unter internationalem Druck, der Wirtschaftshilfe von bestimmten Politiken der “reproduktiven Gesundheit” abhängig macht. Es muss jedoch trotzdem erkannt werden, dass das Bevölkerungswachstum mit einer integrierten und gemeinsamen Entwicklung” kompatibel ist. Es ist ein Versuch, das gegenwärtige Modell der Verteilung zu legitimieren, wo eine Minderheit glaubt, sie habe  das Recht, in einer Weise zu verbrauchen, die nicht verallgemeinert werden kann.

Schäden, die durch den Export von festen Abfällen und giftigen Flüssigkeiten in die Entwicklungsländer (multinationalen) verursacht werden.

Dies bedeutet keine Vergöttlichung der Erde.
Was sie (die Christen) alle brauchen, ist eine “ökologische Bekehrung”. Die Arbeit damit,  die Welt zu beherrschen, erfordert eine Vereinigung von Kompetenzen und einer Leistungs-Einheit, die nur  einer ganz anderen Haltung entspringen kann”.
Die notwendige ökologische Bekehrung, um nachhaltige Veränderungen zu erwirken, ist auch eine Gesellschafts-Bekehrung.
Jedes Geschöpf spiegelt etwas von Gott und hat eine Botschaft für uns zu übermitteln.

Ein Gebet für unsere Erde:
Allmächtiger Gott,
Sohn Gottes, Jesus,
durch dich ist alles geschaffen.
Du wurdest im Schoß Marias, unserer Mutter, gebildet,
du wurdest Teil dieser Erde,
und du blicktest auf diese Welt mit menschlichen Augen.
Heute lebst du in jeder Kreatur
in deiner auferstandenen Herrlichkeit.

Kommentare
Was Papst Franziskus mit der ganzen Autorität des “Heiligen” Stuhls  die Welt glauben lassen will,   ähnelt der Botschaft Christi in vielerlei Hinsicht. Die ersten christlichen Gemeinden waren Kommunisten und besiegten Rom durch Gewaltlosigkeit.

Allerdings weicht Franzis entscheidend von Jesus Christus zu verschiedenen Themen ab:
1) Christus sagte: “Mein Reich ist nicht von dieser Welt” (Johannes 18:36)
Franziskus fordert eine Eine-Welt-Regierung. Dies ist antichristlich

2) War Franz von Assisi – Papst Franziskus’ bevorzugter Heiliger – Pantheist? Einige denken, ja – andere nein. Franz von Assisis Hymne “Laudato Si” sprach von  “Brüdern Sonne und Feuer sowie “Schwestern” Mond und Wasser, als eine Möglichkeit, Gottes Schöpfung zu loben. Papst Franziskus´´ Namen für deine Enzyklika rührt von  diesem Psalm her. St. Francis’ Sprache war pantheistisch – und er war Kommunist im christlichen Sinne.

Pantheismus ist  der Glaube dass die eigentliche Gottheit Gottes in der Natur vorhanden ist.
Er entwertet Gottes Persönlichkeit und drückt eine Tendenz aus, den Schöpfer vor allem durch seine Schöpfung anzubeten, wobei er die Erlösung durch Christus und die persönliche Verantwortung Gott gegenüber verringert.
Moderner Pantheismus wurde später vom jüdischen Philosophen, Spinoza  geb. 1632, ins Leben gerufen,

Ist Papst Franziskus Pantheist?
Hans Schellnhuber,  der Wissenschaftler, der “Laudato Si” beeinflusste, und der im Wissenschafts-Büro des Vatikans dient, scheint an Gaia (Pantheismus) zu glauben, aber nicht an Gott. Ich würde sagen, dass die obigen Zitate “Heute lebst du in jeder Kreatur” und “… du bist in den kleinsten deiner Kreaturen gegenwärtig” sowie “ökologische Bekehrung“, der  mit Gott/ Christus  verbunden ist, tatsächlich  Pantheismus  andeuten – obwohl Franziskus sagt, seine Aussagen bedeuten keine Vergöttlichung der Erde. Zumindest macht Franziskus die Umwelt zur Quasi-Religion. Dies ist antichristlich.

 Laut 1. Buch Mose 1:26-30 soll die  Schöpfung den Menschen dienen – nicht umgekehrt, wie Papst Franziskus predigt. Franziskus´ Predigten sind Ideologie – vielmehr als Religion.

pope-francis+Cardinal-Philippines_

3)pope-francis+Cardinal-Philippines_ Franziskus´ Jesuiten-Orden ist mit den Sabbatäer /Frankisten-Satanisten Rothschilds verwoben. Dies und derentsetzliche Jesuiten-Eid, mit den abscheulichsten Mittel und heimlich alle Ketzer – insbesondere Lutheraner – zu ermorden sowie Franziskus´ heidnischerWappen sind luziferisch/antichristch.

4) Franziskus ist der Anführer einer Kirche, die  Satan als ihr Oberhaupt inthronisiert hat. Deshalb hat Franziskus die Tiara, die dem Oberhaupt der Kirche gehört, nie getragen. Noch haben es andere Päpste seit der schwarzen Messe am 28/29 Juni 1963 im Vatikan getan.

5) ark-of-hopeDie Arche der Hoffnung wurde als satanische Kopie der Bundeslade konzipiert. Sie ist Teil des Gaia-Kults und mit Rockefellers, Gorbatschow und Maurice Strong’s leninistischer Erd-Chartaverbunden – den 10 Geboten unserer Zeit gem. Gorbatschow und Strong. Gorbatschow: “Der Kosmos ist mein Gott. Die Natur ist mein Gott.” Franziskus hat viel von der Erdcharta übernommen.

6) Franziskus hält Muslime – die schlimmsten Feinde Christi – für unsere Brüder in der Erlösung durch Abrahams Segen  (Neuer Katholischer Kathechismus, Art. 841 ) – den  Gott dem Ismael, dem Stammvater der Araber und Muhammads, verweigerte (1. Buch Mose 17:17-21). Dadurch macht Franziskus’ Kirche Christus zum Lügner, der sagte: “Niemand kommt zum Vater denn  durch mich” (Johannes 14: 6). ‘Die Katholische Kirche ist antichristlich.

Seit 1986 – beginnend in der Assissi des Heiligen Franziskus – versammelt der Papst alle Religionen, um ihren “Einen Gott” zusammen  anzubeten – das ist die päpstliche antichristliche NWO Interfaith-Bewegung.

Keine Erklärung wird vom  Paradox gegeben, dass Hindus polytheistisch  sind  – noch, dass Allah, der sagt,  er habe keinen Sohn  (Sura 112: 3) und jeden töten wolle, der sagt, dass er einen Sohn habe (sura 9: 5),  unmöglich der  Gleiche  wie unser Gott sein kann, dessen Sohn Jesus Christus ist. Dennoch hatte  am Pfingsttag 2014 Franziskus einen muslimischen Imam eingeladen, der Allah um  Islam’s Sieg über die Ungläubigen (Christen) batChristen die seine muslimischen Glaubensbrüder mit seinem Segen in muslimischen Ländern schwer verfolgen. Dieses Gebet fand im   Garten des Vatikans statt – in der Gegenwart von Franziskus  selbst! So was ist antichristlich.

7) Abgesehen von der Verstädterung, die Franziskus verurteilt, konvergiert er auf dieNWO Agenda 21  Luzifers

http://new.euro-med.dk/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter NWO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Papst Franziskus´antichristliche Enzyklika “Laudatio Si” fordert “Weltautorität”, um NWO öko-kommunistische Eine-Welt-Regierung durchzusetzen Governance

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s