GEZnoch?: BS führt Stasi-Methoden ein

24. Juni 2015

GEZ Überfall auf eine Bürgerin der Stadt Lünen

Ohne Vorankündigung wurde am 15.Juni 2015 eine Bürgerin der Stadt Lünen (NRW) überfallen.
Als sie gerade duschte, wurde ihre Wohnungstür aufgebrochen. Ein sog. Gerichtsvollzieher verschaffte sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung, um eine Hausdurchsuchung durchzuführen.
Ein von keinem Richter unterschriebener Durchsuchungsbeschluß diente als gesetzliche Rechtfertigung.

Was muss hier noch alles passieren ???

Wenn doch nur mehr Menschen in diesem Lande diesen Mut, ein durchgedrücktes Kreuz und einen Arsch in der Hose hätten, wie die Betroffene ?

Es geht bald los, freut euch schon drauf. Die ÖR werden die fetten Renten ihrer Intendanten und Mitarbeiter schon eintreiben.

http://krisenfrei.de/

Dieser Beitrag wurde unter GEZ veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “GEZnoch?: BS führt Stasi-Methoden ein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s