Die Globalisten und ihre UN wollen die Medien dazu erziehen, Ihnen die kommunistischen Nachhaltigen Entwicklungsziele der UNO mit Veränderung jedes Details Ihres Lebens in den Kopf zu hämmern

Die UNO wird  durch die Illuminaten und hier stark unterstützt. Die Rockefellers spendeten das Grundstück für das UN-Gebäude in New York – und CNN-Gründer Ted Turner fördert das kommunistische Agenda 21-Nachhaltigkeitsprogramm der UNO– die Grundlage der “grünen” Eine-Welt-Regierung der UNO.

Die Stiftung der Vereinten Nationen wurde vom Milliardär Ted Turner,zusammen mit einem Zweig der Medienriese, Thomson Reuters,  erstellt. Sie beginnt, ein Geschwader von Journalisten in 33 Ländern, darunter den USA und Großbritannien, zu trainieren und Medieninhalte zu subventionieren – und zwar in einem geplanten  Bemühen im Wert von $ 6 Mio., um die umfangreichen undradikalen UN-gesponserten Nachhaltigen Entwicklungsziele (= Agenda 21),vor einem globalen UN-Gipfel später dieses Jahres bei den Völkern beliebt zu machen, wobei die UN-Organisatoren hoffen, dass sie von den Führern der Welt unterstützt werden.

turner.un

Der Globalist, der vermutlich  hinter den Georgia Guidestones steht  (Die Menschheit unter 500 Mio. halten),  Ted Turner, hat an die UNO 15 Mrd. Dollar  gespendet, um diesen endgültigen Eine-Welt-Kommunismus durchzusetzen. Rechts: Turner mit dem gegenwärtigen und dem ehemaligen UN-Generalsekretär, Ban Ki-moon und Kofi Annan. Beachten Sie ihre Freimaurer-Handschläge.

Die Initiative findet parallel zu einem ebenso starken, aber nicht verwandten Medien-Cheerleader-Druck von Anhängern der starken Klimawandel-Aktion, um  zu verhelfen, einen neuen globalen Treibhausgasemissionen-Vertrag bei einem pariser Gipfel im Dezember in Stein einzumeisseln.
In der Tat könnte der Medien-Training-und Subventions-Blitz auch als außergewöhnliches Angebot gesehen werden,  um öffentliches Interesse und redaktionelle Unterstützung für eine große und wackelige UN-Kampagne aufzupumpen, um eine neue soziale und ökologische Agenda durchzusetzen, die zu nebulös ist, zu kritisieren und zu schwerfällig, mit irgendeiner zusammenhängenden Wirkung  umzusetzen.
Nichtsdestotrotz sind diese  nationalen, sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Tagesordnungen durch die nächsten 15 Jahre zu gelten.

UNFCCC-Exekutivsekretärin, Christiana Figueres, am 3. Dezember 2012 bei der Pressekonferenz in Doha (Video unten): “Man muss verstehen, das, was hier vorkommt, geschieht nicht nur in Doha, sondern im Gesamten Prozess zum Klimawandel: eine komplette Umgestaltung Der wirtschaftlichen Struktur der Welt. Das geschieht nicht über Nacht. “

Die NWO hat ein Ziel: die Eine-Welt-Regierung / Staat. Es ist Weltkommunismus. Die relevante Ideologie heißt Agenda 21 und wurde von der UN-Volllversammlung angenommen. Sie zwingt die Menschen dazu,  in städtischen kleinen Enklaven zu leben. Die übrige Welt soll “Wildnis” werden – und der Illuminaten-Bankster-Elite gehören. Dies soll über Rothshschilds Global Environmental Facility geschehen – von 179 Ländern auf der Konferenz von Rio im Jahr 1992 (heute 183 Ländern) unterzeichnet. Das  GEF system ist die weltweit größte Bank und umfasst auch die Weltbank. Sie verleiht Geld an säumige Länder. Wenn sie zahlungsunfähig werden, übernimmt die GEF  ihre “Wildnisse” mit ihren Bodenschätzen als fällige Sicherheit.

Agenda 21 ist  Kommunismus auf allen Ebenen der Gesellschaft – wie sie die Welt noch nie gesehen hat. Sie wurde von allen US-Präsidenten nach Präs. Bush Sr. übernommen.

wildland

Am Ende werden Menschen wieLegebatterien entlang Eisenbahnen und Autobahnen in Hochhäusern leben (ohne Zugang zu roten und gelben Gebieten auf der Karte links). Das Schlüsselwort ist Urbanisierung.
In China, wohin der Rockefeller / Rothschild-Agent, Maurice Strong, der Vater der Agenda 21, floh, nachdem er  1 Mio. Dollar von seinem Arbeitgeber, der UN, gestohlen hatte,  geschieht dies: 250 Mio. Bauern werden zwangsweise in Megastädte  überführt (The New York Times 15 Juni 2013). Strong ist Berater der kommunistischen chinesischen Regierung. Dies wurde vom Präsidenten des EU-Rates,  van  Rompuy stark gepriesen. Auch die  EU Kommission preist  dieses kommunistische Modell.

Agenda 21 wurde vor etwa 10 Jahren durch das dänische Parlament angenommen – und alle 4 Jahre  müssen Gemeinden einen Agenda-21-Plan an  UN’s NGO, das ECLEI, senden. Mehr zu diesem kommunistischen Plan – durch die EU  koordiniert. . Agenda 21 ist ein KZ-System. Details zu Strongs  Local Agenda 21.

UNs Nachhaltige Entwicklungsziele (SDG)  sind ein deutlich kommunistisches Programm – bekräftigt die AGENDA 21/ist Agenda 21 – und wird bis ins kleinste Detail bestimmen, wie Sie Ihr Leben leben. Die UN-Vollversammlung, dasECOSOC-System und das Hochrangige Politische Forum werden die Agenda 21/SDG überwachen/führen.

1. Das Rio Ergebnis gab das Mandat, die SDGs sollten mit der Entwicklungsagenda der Vereinten Nationen nach 2015 zusammenhängen und darin integriert werden.
2. Beseitigung der Armut.
3. Änderung nicht nachhaltiger und Förderung nachhaltiger Konsum- und Produktionsmuster sowie Schutz und Management der natürlichen Ressourcen.
4. Rio + 20 versprach, eine Welt anzustreben, die gerecht, integrativ und verpflichtet ist, zusammenzuarbeiten, um nachhaltiges und integrativesWirtschaftswachstum, soziale Entwicklung und Umweltschutz zu fördern, zugunsten aller, insbesondere der künftigen Generationen der Welt ohne Unterschied jeglicher Art in Bezug auf Alter, Geschlecht, Behinderung, Kultur, Rasse, ethnische Zugehörigkeit, Herkunft, Migrationsstatus, Religion, wirtschaftlichen oder sonstigen  Stand.
5. Rio + 20 bestätigte auch unter anderem das Prinzip der gemeinsamen, aber unterschiedlichen Verantwortlichkeiten.
6. Er bekräftigte des Weiteren die Verpflichtung zur vollständigen Umsetzung der Erklärung von Rio, die Agenda 21, das Programm für die weitere Umsetzung der Agenda 21, und viele weitere Gipfel.
7. Rio + 20 Ergebnis bekräftigt die Notwendigkeit,  von den Zielen und Grundsätzen der Charta der Vereinten Nationen geführt zu werden, unter voller Achtung des Völkerrechts und seiner Prinzipien.

8. Die OWG unterstrich, dass der globale Charakter des Klimawandels  die möglichst umfassende Zusammenarbeit aller Länder und ihre Teilnahme an einer wirksamen und angemessenen internationalen Antwort im Hinblick auf die Beschleunigung der Reduktion der weltweiten Treibhausgasemissionen fordere.
9. Rio + 20 bestätigte es ist notwendig, Harmonie mit der Natur zu fördern.
11. Rio + 20 bekräftigte die Verpflichtung zur Stärkung der internationalen Zusammenarbeit, um die anhaltenden Herausforderungen der nachhaltigen Entwicklung für alle zu bewältigen.
12. Jedes Land trägt die Hauptverantwortung für die eigene wirtschaftliche und soziale Entwicklung sowie die Rolle der nationalen Politiken, inländischer Ressourcen und Entwicklungsstrategien. Rio + 20 bekräftigt die Verpflichtung zurIntensivierung der globalen Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung.
14. Ein robuster Mechanismus der Umsetzungs-Überprüfung wird für den Erfolg des SDGs notwendig sein. Die Generalversammlung, das ECOSOC-System und dasHochrangige Politische Forum werden eine wichtige Rolle in diesem Zusammenhang spielen.
16 Rio + 20 bekräftigt,  im Einklang mit der Charta ist dies nicht als eine Ermächtigung oder die Förderung von Klagen gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates zu verstehen. Er beschloß, weitere wirksame Maßnahmen und Aktionen in Übereinstimmung mit dem Völkerrecht zu nehmen, um Hindernisse und Einschränkungen zu entfernen !!
17. Um die Umsetzung der SDG zu überwachen, wird es wichtig sein, die Verfügbarkeit und den Zugang zu Daten und Statistiken von Einkommen, Geschlecht, Alter, Rasse, ethnischer Herkunft, Migrationsstatus, Behinderung, geographischer Lage und anderen Merkmalen zu verbessern.
18. Nachhaltige Entwicklungsziele sind durch Zielsetzungen begleitet und werden durch Anzeigen, die auf messbare Ergebnisse fokussieren,  weiter ausgearbeitet werden. Sie sind handlungsorientiert, globaler Natur und universell einsetzbar. Zielvorgaben werden als eine Absichtserklärung globaler Ziele definiert, wobei jede Regierung die Festlegung ihrer eigenen nationalen Ziele durch globalen Ehrgeiz führt, jedoch unter Berücksichtigung der nationalen Gegebenheiten.

pope-francis+Cardinal-Philippines_

The Daily Mail 14 June 2015: Papst Franziskus (links – zeigt er die Hörner des Teufels) wird in einem Brief  die  weltweit 1,2 Mrd. Katholiken zu einem Stopp des Klimawandels und der globalen Ungleichheit aufrufen. Der Brief wird an die 5000 katholischen Bischöfe in alle Welt geschickt.
Die UN glaubt der Brief,  der “Laudato Sii” oder “Gelobt sei” benannt wird, einen “großen Einfluss haben wird” und  der Beginn einer Umwandlung einläuten könnte.
Christiana Figueres, die Leiterin des UN-Klimasekretariats, sagte: “Franziskus hat sich diesem Problem persönlich verpflichtet,  wie kein anderer Papst vor ihm.”

Kommentar
Dies ist “freiwilliger Zwang” zur NWO unter UN-Überwachung. UN Gesetz übertrumpft nationale Gesetze. Die regeln werden ständig in Richtung Eine-Welt Diktatur entwickelt werden (Art. 6 und 18).
Die Parole heisst Konsens – kein Gemurre, denn dann weiss man in Afghanistan, Iran, Irak, Syrien, Cuba, dass es schwere Konsequenzen nach sich zieht!!
Diese kommunistische Welteroberung  – der Traum von Nathan Rothschilds Vetter, Karl Marx, der 2 grosse Schecks von Nathan für sein Kommunistisches Manifest erhielt – weicht aber in einem Punkt von Marx ab: Sie ist eine schleichende, unblutige Revolution mittels “unserer” fraimaurerischer verräterischer Politiker und unserer Einschläferung.
Die Bevölkerungen haben nichts von der Agenda 21 gehört – und wollen so was auch gar nicht glauben. Sie werden einen sehr hohen Preis bezahlen: Totale Diktatur.

http://new.euro-med.dk/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter NWO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Die Globalisten und ihre UN wollen die Medien dazu erziehen, Ihnen die kommunistischen Nachhaltigen Entwicklungsziele der UNO mit Veränderung jedes Details Ihres Lebens in den Kopf zu hämmern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s