Leserzuschrift: Kirche schmeißt Italiener mit Polizeigewalt raus – Dafür ziehen Asylanten ins Haus

Von http://www.netzplanet.net/

1200

Wenn Ihr die Sprache verstehen könntet, würdet Ihr weiche Knie bekommen. Diese Fernsehsendung deckt unter anderem Betrügereien in Italien auf. Die Kirche hat 40 italienische Bewohner aus ihren Wohnungen mit Polizeigewalt morgens um 5.00 Uhr auf die Straße werfen lassen. UNANGEMELDET !!! Das Haus war ein Geschenk von einer neapolitanischen, reichen Frau an die Kirche 1955. Das Haus sollte armen Menschen zur Verfügung stehen, das war die Abmachung! Die Bewohner wohnten viele Jahre dort, das Pärchen 14 Jahre. Die Bewohner renovierten auf eigene Kosten, es sollte eine Bibliothek eröffnet werden, diese sollte auch für alle Menschen zur Verfügung stehen, auch nicht Bewohnern des Hauses, sowie ein Sportplatz. Diese Menschen haben alle keine Arbeit mehr, wenn dann nur sporadisch und sind nicht in der Lage Miete zu zahlen. MOMENTAN VERLASSEN 70.000 ITALIENER IM JAHR DAS LAND UND SUCHEN ARBEIT IN AUSLAND !!!! Die junge hübsche Frau mit dunklen schwarzen Haaren hat studiert!

Nach dem die Leute raus waren, kam die Feuerwehr und andere Personen und zerstörten die gesamten Wohnräume samt Sanitäreinrichtung. Die Bewohner konnten nicht alles mitnehmen, hatten keine Zeit dazu, DIE POLIZEI KAM OHNE VORWARNUNG, DIE BEWOHNER WURDEN NICHT INFORMIERT!!! In den Wohnungen befinden sich noch Kinderspielzeug und privates Eigentum, Wichtiges aus den Leben der Menschen, wie Fotoalben und Erinnerungen. Die rausgeschmissenen Bewohner dürfen nicht mehr da rein! Jetzt passt gut auf, es soll wieder von der Kirche renoviert werden für ASYLANTEN! Es wird alles neu gemacht für ASYLANTEN! Und es ist offiziell, nur 4 bis 7 % davon sind wirklich Asyl bedürftig! Na…was fällt uns da auf?

Vielen Dank an Mario Panizza, der uns die Nachricht nebst Video übermittelte und den Vorgang übersetzte.

2 Kommentare zu “Leserzuschrift: Kirche schmeißt Italiener mit Polizeigewalt raus – Dafür ziehen Asylanten ins Haus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s