Poroschenko von Demonstranten auf Maidan ausgepfiffen

Demonstranten auf der Gedenkveranstaltung zum Jahrestag der Maidan-Proteste

Der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko ist von Teilnehmern einer Gedenkveranstaltung auf dem Kiewer Maidan ausgepfiffen worden. „Schande! Schande!“, wurde der Staatschef am Freitag von Menschen „begrüßt“.

Poroschenko hielt eine Ansprache anlässlich des Jahrestags der „Revolution der Würde“ auf dem Maidan Nesaleschnosti (Unabhängigkeitsplatz), wie ein RIA-Novosti-Korrespondent vor Ort berichtete.Krawalle auf dem Maidan hatten Ende November 2013 begonnen. Später arteten sie in blutige Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Sicherheitskräfte aus. Dabei kamen dutzende Menschen auf beiden Seiten ums Leben.

Vor diesem Hintergrund wurde Ende Februar 2014 ein Staatsstreich unternommen. Präsident Viktor Janukowitsch wurde entmachtet und floh nach Russland. Ende Mai fanden vorgezogene Präsidentenwahlen statt, die Milliardär Pjotr Poroschenko gewann.

http://de.sputniknews.com/panorama/20150220/301217903.html#ixzz3SNCjt9kS

Ein Kommentar zu “Poroschenko von Demonstranten auf Maidan ausgepfiffen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s