Front National: Marine Le Pen verändert Europa

Frankreich und die europäische-russische Freundschaft

blandinelc

Der Front National stand vor einem Scherbenhaufen, dank dem äußerst abstrusen, radikalen Kurs des ehemaligen Parteivorsitzenden Jean-Marie Le Pen. Doch dann kam Marine Le Pen, welche im Jahr 2011 ihren Vater ablöste und den Front National intern reformierte, obgleich etliche Kritiker dachten, sie setze den Kurs ihres Vaters fort. Nichtmals 3 Jahre später erzielte der Front National unter Marine Le Pen einen historischen Wahlerfolg, zog mit 25,4 Prozent als stärkste Kraft Frankreich ins Europaparlament ein, wo Marine Le Pen bis dato äußerst weitsichtig agiert, zum Wohle einer europäischen-russischen Freundschaft.

Vorangegangen waren die Parlamentswahlen Frankreichs anno 2012, als der Front National überraschend drittstärkste Partei wurde samt 13,8 Prozent aller Wählerstimmen, Marine Le Pen ihre Generalprobe hervorragend meisterte. Demzufolge mitnichten verwunderlich, daß jene Marine Le Pen bei den anstehenden Präsidentschaftswahlen 2017 laut Umfragen 26 Prozent erreichen wird. Le Pens Stichwahlgegner wäre Nicolas Sarkozy, Frankreichs Präsident von 2007 bis 2012, wohingegen aufgrund desolater politischer Vorgehensweisen aller Voraussicht nach François Hollande in der ersten Runde verliert.

François Hollandes Rettungsversuch

Natürlich startet François Hollande Rettungsversuche, möchte vorzeitige Neuwahlen selbstverständlich verhindern, da ansonsten mitunter Marine Le Pen als strahlende Siegerin hervorgeht. Schließlich ist Nicolas Sarkozy sein Ruf beschädigt hinsichtlich stetig neuer Affären, weshalb Nicolas Sarkozy derzeit Marine Le Pen klar unterlegen ist.

François Hollande hingegen scheint strategisch etwas klüger. Nachdem Marine Le Pen im Europaparlament Sanktionen gegen Russland ablehnte, schließt sich Hollande scheinheilig an,fordert ebenso das sofortige Ende sämtlicher Sanktionsmaßnahmen. Heuchelei soweit das Auge reicht, denn im Oktober 2014 kritisierte François Hollande noch ostukrainische Wahlen.

Marine Le Pen begeistert inzwischen halb Frankreich, weil sie charismatisch überdies ihr Wort hält, was sehr selten geworden innerhalb politischer Landschaften. Le Pens diplomatische Fähigkeiten überzeugen, Bürgerprobleme werden gelöst, statt nur sinnlos ausdiskutiert. Einzig Marion Maréchal-Le Pen, Enkelin von Jean-Marie Le Pen, rebelliert intern stellenweise, bevorzugt härtere Gangarten. Nun ja, das sollte niemand überbewerten: Marion Maréchal-Le Pen, gerade einmal 25 Jahre alt, testet Grenzen aus. Marine Le Pen erfüllt ihren Volksauftrag bestens, wodurch Marion Maréchal-Le Pen sehr bald verstehen wird, warum Pflichtbewusstsein fernab radikaler Einflüsse enorm notwendig.

Erfolg der Front National wichtig für Europa

Der Front National steht dank Marine Le Pen ganz oben in Europa, Insiderkreise sprechen längst von einem „Fels in der Brandung“ bezüglich einer wünschenswerten, europäisch-russischen Freundschaft. Gewinnt Marine Le Pen womöglich Frankreichs Präsidentschaftswahlen, wäre Frankreich gleichzeitig Botschafter einer kooperativen, aufrechten Freundschaft zwischen Russland Europa. Obgleich momentan reine Spekulation könnte Frankreich just vorgezogene Wahlen bevorstehen, heuchlerische Aktionen helfen François Hollande keinesfalls, Franzosen kennen deren wahre Absichten. Marine Le Pen sowie Russlands Präsident verändern Europa positiv, nachhaltig. Nunmehr zählt wahre Freundschaft. Folgt Deutschland dem französischen Vorbild, oder erliegt es weiterhin seiner US-NATO treuen Kanzlerin Angela Merkel?

Ihr

Joachim Sondern

https://buergerstimme.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s