Vatikan vermietet sixtinische Kapelle für Reklamezwecke an Autobauer und sperrt das normale Volk aus

AAA

Was ist der Vatikan doch für ein mammonshöriger Satanistenclub geworden.

Franz von Assisi war vor 800 Jahren Reformator der damaligen Kirche. Sein Verein, die Franziskaner, lebten Armut und predigten sie. Sie widmeten sich den Armen, den Kranken, den Verworfenen und Ausgestoßenen. Sie opferten sich auf für die Waisen und Witwen. Der heutige Pfaffe und Papstdarsteller ist Franziskaner und verdreht, pervertiert, die Lehren des Heiligen Franz von Assisi ins krasse Gegenteil.

Luxus und Habsucht galten schon dem Lehrer der Menschheit Platon als verwerfliches Laster und die Kirche predigte jahrtausendelang daß Habsucht, Mammonismus, Geldgeilheit eine Sünde sei. Und was tut dieser Verein heute?

International Business Times:

Vatican Rents Out Sistine Chapel to Porsche For Corporate Event – First Time in 600-year History

[…]

But the unprecedented news has been accompanied by an announcement that the Vatican will limit the number of visitors allowed inside the chapel, where visitors must be silent and…

Ursprünglichen Post anzeigen 43 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s