100 Jahre Federal Reserve – Der Weg in die NWO-Diktatur

Prof. Michael Vogt hält einen Vortrag über diese Thema – Regentreff 2013

Es geht u. a. um die Vernichtung nationaler Industrien, statt dessen Globalisierung und weitere Zusammenhänge.Warum die Kriege für diese Leute einen Sinn machen, ist völlig klar.

Man achte auf den einen! Namen.

 

 

Veröffentlicht am 15.11.2013

Alle Beiträge vom Regentreff 2013 gibt es jetzt auf DVD:http://www.nuovisoshop.de/dvd/nuoviso…

Vor 100 Jahren wurde in einer Nacht und Nebel Aktion die Federal Reserve gegründet. Auftakt für ein 20 Jahrhunderts, in welchem sich ein privates Kartell aus Banken, Mafia und Regierungen ihren Machteinfluss in der globalen Weltpolitik festigten.

50 Jahre später schafft Kennedy das Gesetz ab. 2 Monate ist Kennedy tot und sein Nachfolger Johnson führt das Gesetz umgehend wieder ein.

Prof. Dr. Michael Vogt zeigt in seinem Vortrag auf dem Kongress für Grenzwissen 2013 den Weg in die Diktatur der „Neuen Weltordnung“.

Siehe dazu auch:

https://marbec14.wordpress.com/geld-regiert-die-welt-wer-aber-regiert-das-geld/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s