Die Fläche von Gaza wird um 44% reduziert

Seit Beginn des Massenmordes an der Bevölkerung von Gaza am 8. Juli sind bisher über 1’100 Palästinenser getötet und mehr als 6’500 verletzt worden. Laut UN-Angaben sind mindestens 75 Prozent davon Zivilisten. Israel hat 53 Soldaten verloren und 2 Zivilisten. Die israelische Armee IDF hat eine sogenannte Pufferzone rund um Gaza ausgerufen und der Bevölkerung gesagt, sie sollen aus diesem Bereich verschwinden, weil er komplett zerstört wird. Die Fläche die dadurch unbewohnbar wird entspricht 44 Prozent von Gaza.

Die Bevölkerung soll im verbliebenen Rest Zuflucht suchen, dabei ist Gaza mit 1,8 Millionen Einwohner bereits jetzt schon der am dichtesten besiedelter Ort der Welt. Durch die Reduzierung der Wohnfläche um 44 Prozent verdoppelt sich fast die Anzahl Menschen pro Quadrat- kilometer und sie werden noch gedrängter eingepfercht sein.

Im folgenden Video in Zeitraffer sieht man wie innerhalb von nur einer Stunde systematisch die Wohnhäuser mit Bomben und Raketen in die Luft gesprengt werden, um die 3 Kilometer tiefe menschenleere Zone zu errichten. Erinnert an den Todesstreifen entlang der DDR-Grenze, der aber nur 10 bis 30 Meter tief war. Im Vordergrund sieht man israelische Panzer stehen.

 

Als Begründung verkündet das zionistische Regime, damit Israel von den Raketen und Tunnel geschützt wird. Das ist selbstverständlich wie immer voll gelogen, denn in Wirklichkeit will man den Bewohnern von Gaza das Leben so unerträglich machen, so katastrophal und menschenunwürdig, damit sie freiwillig ins Exil gehen. Dann können die Zionisten endlich ihren Wunsch erfüllen und sich ganz Gaza einverleiben.

Die Endlösung die den Zionisten vorschwebt ist eine komplette Deportation der Bevölkerung des Gaza-Streifen mit anschliessender Annektion. Die völlig unverhältnismässige Anwendung von militärischer Gewalt ist nur so zu erklären, um Gaza völlig unbewohnbar zu machen. Man engt sie so ein, dreht ihnen das Wasser und den Strom ab, reduziert die Lebensmittel auf eine Minimum, bis sie aufgeben.

Es geht nicht nur um die territoriale Erweiterung Israels für mehr Lebensraum, nach dem man die Palästinenser verjagt hat, sondern wie bei allen Konflikten auch um die Ressourcen die vor der Küste von Gaza liegen. Nämlich riesige Erdgasvorräte im Mittelmeer. Die Palästinenser dürfen sicher nicht davon profitieren.

Übrigens, laut dem ehemaligen ägyptischen Aussenminister Ahmed Aboul Gheit hätten die Vereinigten Staaten den Sturz von Hosni Mubarak im Jahr 2011 hinter der Fassade des „arabischen Frühling“ nur deshalb organisiert, weil er gegen die von Washington verlangte Deportation der Gaza-Bewohner in den Sinai war.

Da Ägypten jetzt einen vom Westen genehmigten Militärputsch hinter sich hat und wieder diktatorisch geführt wird, steht einem Exodus aus Gaza und Ansiedlung der Palästinenser in der Wüste des Sinai nichts mehr im Weg. Finanziert würde die neue Behausung halb durch die USA und EU, der Rest kommt von Saudi Arabien.

Ob die Palästinenser das mitmachen ist eine andere Frage. Lieber lassen sie sich töten als aus ihrer angestammten Heimat zu vertreiben und in ein neues Flüchtlingslager in der ägyptischen Wüste zu gehen. Damit hätten sie immer noch nicht einen eigenen Staat.

Wann werden der Massenmörder Benjamin Netanjahu und die Kommandeure seines Sonderkommando zur ethnischen Säuberung endlich zur Rechenschaft gezogen und vor den internationalen Strafgerichtshof gebracht? Wie lange will die Welt noch zuschauen und das Abschlachten der Palästinenser dulden?

Den einzigen Frieden den die Zionisten mit den Palästinensern akzeptieren, ist der eines Friedhofs!

————————————————

Im folgende Video sieht man radikale Zionisten die sich am Rabin Platz in Tel Aviv versammelt haben und zuerst Drohungen gegen die „arabischen“ Knesset-Abgeordneten Ahmed Tibi und Hanin Zoabi äussern. Danach rufen sie:

Wir hassen alle Araber„.
und
Es gibt keine Schule morgen, denn es gibt keine Kinder mehr in Gaza!
und
Gaza ist ein Friedhof!

Diese Rassisten unterstützt Merkel mit ihrer Aussage: „Die Sicherheit Israels ist Teil der deutschen Staatsräson.

Im nächsten Video sieht man Zionisten um Artilleriegranaten vor Freude tanzen und Aufkleber anbringen mit der Botschaft „Tod den Palästinensern“ bevor sie auf Gaza abgeschossen werden:

Speichert die Videos denn sie werden sicher bald zensiert.

Quelle: Alles Schall und Rauch: Die Fläche von Gaza wird um 44% reduziert http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2014/07/die-flache-von-gaza-wird-um-44-reduziert.html#ixzz392Dwsny

In einem Kommentar auf der angegebenen Quelle habe ich diese Video gefunden.

Bitte schaut es Euch unbedingt an:

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s