Erpressung und Schützenhilfe auf dem sinkenden Schiff

So ist es doch gewollt!!!

Indexexpurgatorius's Blog

In Berlin hat die Polizei die Schnauze voll, erst sollen sie die Gerhardt Hauptmann Schule räumen und die dortigen Wirtschaftsflüchtlinge in andere städtische Quartiere bringen.

Doch die Grüne Bezirkbürgermeisterin will es nicht, das Ansehen Berlins und der BRD stünden auf dem Spiel.
Und deshalb sagte sie die Räumung ab und lies die renitenten „Fachkräfte“ gewähren. Nun hat Berlin das Problem immer noch nicht gelöst, dafür aber wieder Geld verbrannt.

Der tagelange Polizeieinsatz rund um die besetzte Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg kommt Berlin teuer zu stehen. Bei der Polizei seien allein Personalkosten von etwa fünf Millionen Euro aufgelaufen, sagte Sprecher Stefan Redlich. Hinzu kämen mehrere hunderttausend Euro für An- und Abreise, Übernachtung und Verpflegung der Polizisten aus anderen Bundesländern. Während des Einsatzes seien in wechselnden Schichten täglich bis zu 1800 Beamteeingesetzt gewesen.

Aus lauter Dankbarkeit wurde am Mittwoch das Büro von Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) an der Frankfurter Allee in Friedrichshain…

Ursprünglichen Post anzeigen 739 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s