Ditfurth Montagsdemo: Muss Jutta Ditfurth wegen Elsässer in den Knast?

Jürgen Elsässer: “Meine Klage gegen die Ex-Grüne Jutta Ditfurth wird vor dem Landgericht München verhandelt.” 

…Jutta von Ditfurth geht offensichtlich der Arsch auf Grundeis. Zuerst hat sie mich auf 3sat als “glühenden Antisemiten” verleumdet, und als ihr dann mein Anwalt die Klage zustellen ließ, bekam Jutta Ditfurth das Flattern und bettelte auf facebook, dass ihr ihre “Freunde” Belegmaterial für diese Schmähkritik zusenden sollen…

…Offensichtlich hat Jutta Ditfurth also auf 3sat einfach frech verleumdet, ohne selbst Material gegen mich in der Hand zu haben… Unglaublich! Wir sehen uns vor Gericht, Frau von Ditfurth! Oder kneifen Sie und schicken nur ihren Anwalt? Das werte Publikum wird natürlich über Ort und Zeit rechtzeitig informiert…

…Ach ja: Ditfurth fürchtet, dass ihr im Fall einer Prozessniederlage bei Zuwiderhandlung eine Ordnungshaft bis zu 6 Monaten bzw. ein Ordnungsgeld von “höchstens 250.000 Euro” drohen. Ooch, die Ärmste!

Das ist geschehen (mein Facebook-Eintrag vom 17.4.):

Ditfurth auf 3-Sat: Lügen von Goebbelscher Qualität: Was die Ditfurth grad auf “Kulturzeit” gegen Mährholz, Jebsen und mich abgesondert hat, hat wirklich den Joseph-Goebbels-Preis verdient! Ohne den Schatten eines Beweises, ohne ein einziges Zitat bezichtigt sie mich als “glühenden Antisemiten”! Jetzt gibt’s ne Anzeige, Frau von Ditfurth! Die Montagsdemos sollen eine “jüdische Weltverschwörung” für den Krieg verantwortlich machen, nur weil die FED angeprangert wird? Diese Frau spinnt komplett!! Aber noch schlimmer: Die Mainstreammedien geben ihr ein Forum. Das Ziel: Im Angesicht des Krieges die Friedensbewegung kaputtmachen!!

(Einiges zur Auseinandersetzung mit Ditfurth auch im Video, meiner Montagsdemo-Rede vom 21.4.)

Und das schrieb Ditfurth vor einigen Tagen auf facebook:

“Die Akte Elsässer”

Fb-FreundInnen, die über Infos und Materialien zu Jürgen Elssässers Antisemitismus verfügen, bitte ich herzlich, mir solches möglichst ab HEUTE zuzusenden – am liebsten via e-mail, aber auch via PN bei Facebook. Lieben Dank! Natürlich werde ich das ganze Material am Ende dann zusammenstellen und allen, die mir geholfen haben, zur Verfügung stellen. Elsässer hat also einen dicken Fehler gemacht…

…Die Auseinandersetzung geht vor’s Landgericht München I. – Seltsam, Elsässer lebt zwar in Brandenburg hat sich aber Anwälte in München gesucht. Ihren Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung habe ich gestern erhalten. Ich soll ihn nicht mehr als “glühenden Antisemiten” bezeichnen dürfen, wie ich das z.B. bei “Kulturzeit” (3sat) am 17.4.2014 getan habe.
Er verlangt bei Zuwiderhandlung eine Ordnungshaft bis zu 6 Monaten bzw. ein Ordnungsgeld von “höchstens 250.000 Euro”.
Na denn (Zitat Ditfurth Ende)

Wichtiges Update: Ein bekennender Ditfurth-Freund schreibt auf seiner Website:

…Vor “Compact” bin ich mehrfach gewarnt worden und beschäftige mich deshalb nicht so sehr damit, allerdings bin ich im Rahmen der Strafanzeige von Jürgen Elsässer gegen Jutta Ditfurth auf Wunsch von Jutta losgezogen (wie viele andere ihrer Fans) und habe nach explizit antisemitischen Äußerungen gesucht. Als bekennender “Israel-Versteher” dachte ich: das wäre ein leichtes, Antisemitismus in Form von unausgewogener Israelkritik finde ich in Deutschland an jeder Ecke … nur leider nicht bei Jürgen Elsässer. Eine Stunde Google-Suche … und kein Hinweis – trotz dutzender Unterstellungen, dem wäre so. Juttas “Fan-Club” trägt zwar fleißig viel Material zusammen (und beständig mehr bezichtigen ihn als “Antisemiten” – als ob Rufmord nun Volkssport sei) – aber nicht ein einziger Beweise für seinen Antisemitismus kommt zutage. Na – vielleicht sind die geheim oder nur zu erkennen, wenn man einen Aluhut trägt … ich aber fange an mich an Zeiten zu erinnen, wo solche Strategien schon mal gefruchtet haben.

Quelle: http://www.nachrichtenspiegel.de/2014/05/23/die-gruppenbezogene-menschenfeindlichkeit-der-anti-friedensbewegung-gedanken-zur-europawahl/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s