Montagsdämonisierung gescheitert, Konstantin macht den Wecker

 

…..vom “Segen der Impfung”

Ursprünglich veröffentlicht auf Der Honigmann sagt…:

Buch “Impf-Friedhof” von 1912 —

Hinweis, Vorbemerkung:

Die nachfolgenden Informationen stellen keine Empfehlung bzgl. Impffragen dar, sondern erinnern daran, was selbständig denkende Mediziner schon vor 100 Jahren beschäftigte und was sie für aufrüttelnde Ergebnisse darüber veröffentlichten.

Allfällige Ähnlichkeiten der im Buch dargelegten Thematik mit der Situation heute ein Jahrhundert später, können nicht ausgeschlossen werden.

ImpfFriedhof000

Quelle des Buches in PDF-Form:
http://www.findefux.de/download/Impf-Friedhof.pdf

ImpfFriedhof003http://initiativevernunft.twoday.net/stories/6038904/

 

Original ansehen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar | Bearbeiten

Montagsdämonisierung gescheitert, Konstantin macht den Wecker

Ursprünglich veröffentlicht auf Die Stunde der Wahrheit:

Ein sehr gelungener Beitrag von gpress zum Thema Montagdemos mit der Stellungnahme des langjährigen Aktivisten Konstantin Wecker. Vielen Dank für die Ausgewogenheit und Klarheit! Eines steht fest, die „Gegenspieler“, ReGierUngen, die angeblich für unser Wohl sorgen, demaskieren sich selbst. In der kurzen Geschichte haben wir genügend Beispiele bekommen wie Meinungsmache funktioniert. Wie wir polarisiert und aufeinander gehetzt werden, damit wir den wahren Kern der Wahrheit und die Strippenzieher dahinter, mit ihrer Weltherrschaftsagenda, mit ihren gegen die Interessen der Menschen gerichteten Aktivitäten, nicht erkennen. Wir werden durch die Ereignisse in der Ukraine abgelenkt, während still und heimlich Verhandlungen für einFreihandelsabkommen laufen, das ein Freibrief für die Globalisten ist, um gegen Staaten Schadenersatzansprüche stellen zu können, falls ihren GMO Aktivitäten, dem Fracking (Gewinnung von Öl aus Schiefergestein und Zerstörung der Umwelt), Verkauf von Fleisch, welches das in 160 Staaten verbotene Hormon Ractopamin enthält und…. die Liste ist lang…, nicht entsprochen wird…

Original ansehen noch 2.310 Wörter

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar | Bearbeiten
Ein sehr gelungener Beitrag von gpress zum Thema Montagdemos mit der Stellungnahme des langjährigen Aktivisten Konstantin Wecker. Vielen Dank für die Ausgewogenheit und Klarheit! Eines steht fest, die „Gegenspieler“, ReGierUngen, die angeblich für unser Wohl sorgen, demaskieren sich selbst. In der kurzen Geschichte haben wir genügend Beispiele bekommen wie Meinungsmache funktioniert. Wie wir polarisiert und aufeinander gehetzt werden, damit wir den wahren Kern der Wahrheit und die Strippenzieher dahinter, mit ihrer Weltherrschaftsagenda, mit ihren gegen die Interessen der Menschen gerichteten Aktivitäten, nicht erkennen. Wir werden durch die Ereignisse in der Ukraine abgelenkt, während still und heimlich Verhandlungen für ein Freihandelsabkommen laufen, das ein Freibrief für die Globalisten ist, um gegen Staaten Schadenersatzansprüche stellen zu können, falls ihren GMO Aktivitäten, dem Fracking (Gewinnung von Öl aus Schiefergestein und Zerstörung der Umwelt), Verkauf von Fleisch, welches das in 160 Staaten verbotene Hormon Ractopamin enthält und…. die Liste ist lang…, nicht entsprochen wird. Die Menschen sind aufmerksam und lassen sich immer weniger lenken. Es ist die Zeit des Erwachens aus einem langen Dornröschenschlaf. Seien wir wachsam. Seien wir Souverän. Verlangen wir Transparenz. Dieses System hat sich selbst entlarvt. Es dient den Menschen nicht. ~ C http://qpress.de/2014/04/25/montagsdaemonisierung-gescheitert-konstantin-macht-den-wecker/

Montagsdämonisierung gescheitert, Konstantin macht den Wecker

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s